Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Staaten wollen Preis für Exporte von russischem Diesel begrenzen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Olympia 2016: Besondere Ehre für Michael Phelps

Olympia 2016
20.07.2016

Besondere Ehre für Michael Phelps

Michael Phelps will in Rio seine Sammlung an Olympiasiegen erweitern.
Foto: Jimmy Rash, dpa

Für Michael Phelps werden es die letzten Olympischen Spiele sein, wenn er in Rio ins Wasser springt. Vielleicht aus deshalb wurde ihm schon im Vorfeld eine besondere Ehre zuteil.

Für Michael Phelps werden es die letzten Olympischen Spiele sein, wenn er im August in Rio ins Wasser springt. 18 Olympiasiege hat der Super-Schwimmer aus den USA schon eingesammelt. Nicht ausgeschlossen, dass er in Brasilien noch den ein oder anderen hinzufügt. Schon jetzt ist aber eines sicher: Phelps wird eine ganz besondere Ehre zuteil. Zusammen mit fünf anderen Athleten wurde er erstmals zum Captain der amerikanischen Olympia-Schwimmmannschaft für Rio ernannt.

Neben Phelps werden laut swimnews.de Cammile Adams, Elizabeth Beisel, Allison Schmitt, Nathan Adrian und Anthony Ervin den Titel Captain tragen.

Das ist Michael Phelps

Am meisten werden aber die Blicke der Öffentlichkeit auf Michael Phelps gerichtet sein. Nicht umsonst ist er der erfolgreichste Olympiateilnehmer aller Zeiten. Das hat natürlich auch damit zu tun, dass es im Schwimmen in sehr vielen Disziplinen Titel zu gewinnen gibt. Ein Kugelstoßer beispielsweise wird niemals 18 Olympiasiege holen. Trotzdem muss ein Schwimmer, um derart erfolgreich zu sein, extrem vielseitig und austrainiert sein. Die meisten Strecken werden in Vorläufen, Halbfinals und Finals geschwommen. Wer also in mehreren Disziplinen an den Start geht, sammelt innerhalb kurzer Zeit eine ganze Menge anstrengender Rennen an.

So sehen Sie die Olympischen Spiele in Rio live im Free-TV

Phelps mutet sich in Rio nicht mehr das Monsterprogramm der vergangenen Sommerspiele an. Er startet über 100 und 200 Meter Schmetterling, zudem über 200 Meter Lagen und vermutlich in ein bis zwei US-Staffeln. ako

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.