Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Podolski und Cacau beim Training - Tasci fällt aus

02.07.2010

Podolski und Cacau beim Training - Tasci fällt aus

Podolski und Cacau beim Training - Tasci fällt aus
Bild: DPA

Kapstadt (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw kann für das WM-Viertelfinale gegen Argentinien mit Lukas Podolski und möglicherweise sogar Cacau planen. Beide Spieler waren beim Abschlusstraining im Green Point Stadion von Kapstadt mit dabei.

Abwehrspieler Serdar Tasci fehlte. Der 23-jährige laboriert an einem grippalen Infekt und wird am 3. Juli gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien höchstwahrscheinlich fehlen. Der Stuttgarter Cacau absolvierte zunächst ein Spezialprogramm und stieg dann überraschend mit ins Teamtraining ein.

Der zweifache Turnier-Torschütze Podolski war bei der Übungseinheit von Beginn an mit dabei und hinterließ einen positiven Eindruck. Für den Kölner galt das Training nach einer Muskelverhärtung als Härtetest. Als Gast schaute auch der verletzte Kapitän Michael Ballack im WM-Stadion von Kapstadt vorbei. Der Neu-Leverkusener lässt sich derzeit von der medizinischen Abteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) behandeln.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren