Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Post SV überrascht den Favoriten TV Dillingen

Badminton

26.01.2020

Post SV überrascht den Favoriten TV Dillingen

Post-Mannschaftsführer Robin Fiedler gewann sein Einzel in Dillingen
Foto: Klaus Rainer Krieger

Badminton-Team trotzt dem schwäbischen Konkurrenten und Regionalliga-Tabellenführer ein  4:4 ab

Die Badmintonspieler des Post SV Augsburg haben in der Regionalliga Südost für eine Riesen-Überraschung gesorgt. Beim schwäbischen Derby beim ungeschlagenen Tabellenführer TV Dillingen entführten die Augsburger mit einem 4:4 einen unerwarteten Punkt.

Dabei schienen die Gastgeber ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Nach den drei Doppeln lag der Post SV 0:3 zurück. Die Chancen auf einen Punktgewinn, auf den Mannschaftsführer Robin Fiedler im Vorfeld ein klein wenig spekuliert hatte, gingen gegen Null. „Eigentlich hatten wir mit einem Sieg im Damendoppel gehofft, aber da waren wir chancenlos“, erklärte Fiedler. Zu eingespielt waren die Dillinger Frauen, sodass das Post-Duo Verena Krug und Sylvia Kumares klar verlor.

Doch dann starteten die Postler eine famose Aufholjagd. Sylvia Kumares, die Gastspielerin aus Malaysia, die in München studiert, machte mit der Dillinger Spitzenspielerin kurzen Prozess und gewann 21:7 und 21:4. Dann verkürzte Robin Fiedler mit einem 2:0(21:15, 22:20)-Sieg auf 2:3. Als dann Dillingen im Mixed auf 4:2 stellte, war der Gastgeber auf der Siegesstraße, ein Sieg in den beiden Männereinzeln eigentlich nur eine Formsache.

Doch dann wuchs Pascal Scheiel über sich hinaus. Er besiegte Dillingens Top-Spieler Michael Teuber mit 21:18 und 21:13. „Das war sensationell“, freute sich Fiedler. Und als dann auch Michael Clemes nach einen Nervenkrimi mit 17:21, 21:18, 21:15 den vierten Augsburger Punkt holte, war das 4:4 perfekt.

Damit steht der Zweitliga-Absteiger TV Dillingen mit 22:2 Punkten zwar weiter auf Platz eins, doch Verfolger TuS Geretsried (21:3) ist bis auf einen Punkt herangerückt. Der Post SV ist mit 14:10 Punkten Fünfter.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren