Newsticker

DIHK: 40 Prozent der Betriebe im Reise- und Gastgewerbe akut von Insolvenz bedroht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Pressestimmen zum FC Bayern: "Sergé Gnabry ist der Tor-King von London"

Sieg gegen Chelsea

26.02.2020

Pressestimmen zum FC Bayern: "Sergé Gnabry ist der Tor-King von London"

Serge Gnabry hat den FC Bayern München zum Erfolg gegen den FC Chelsea geführt. Hier lesen Sie die Pressestimmen.
Bild: Peter Kneffel, dpa (Archiv)

Der FC Bayern München hat das Achtelfinale der Champions League souverän gegen den FC Chelsea gewonnen. Die Pressestimmen feiern unter anderem Sergé Gnabry.

Der FC Bayern steht nach dem 3:0-Sieg gegen den FC Chelsea schon fast im Viertelfinale der Champions League. Sergé Gnabry leitete den Erfolg mit einem Doppelschlag (51. und 54. Minute) ein, Robert Lewandowski erhöhte noch einmal (76.).

Die Pressestimmen werten das auch als Triumph für Trainer Hansi Flick, dem der Verein einen neuen Vertrag in Aussicht gestellt hat. Hier haben wir zusammengefasst, was die deutsche Presse schreibt.

Pressestimmen: "Das 3:0 des FC Bayern gegen Chelsea ist vor allem ein Sieg für Trainer Flick"

"Sergé Gnabry (24) ist der Tor-King von London! Der Nationalspieler leitet mit einem Doppelpack den Sieg ein. Sechs Treffer hat er in dieser Champions-League-Saison erzielt, alle in London. Erst vier Tore beim 7:2 in der Vorrunde bei Tottenham, jetzt zwei bei Chelsea." Bild

"Die Bayern waren das dominante Team, kontrollierten den Ball und ließen sich vom Pressing Chelseas kaum aus der Ruhe bringen. Müller war an nahezu jedem gefährlichen Angriff der Bayern beteiligt." Spiegel

"Durch ein souveränes 3:0 beim FC Chelsea hat FC Bayern beste Karten auf den Einzug ins Viertelfinale. Dominante Münchner unterstrichen ihre Favoritenstellung an der Stamford Bridge über weite Strecken und entschieden die Partie bald nach Wiederanpfiff per Doppelschlag mit sehenswert herausgespielten Toren." Kicker

"Das 3:0 des FC Bayern in Chelsea ist vor allem ein Sieg für Trainer Flick. Er wählte die richtige Taktik und darf auf eine Zukunft beim Meister hoffen. Klubchef Rummenigge stellt ihm euphorisch einen neuen Vertrag in Aussicht." Welt

Presse: "Überragende Münchner schießen Chelsea aus dem Stadion"

"Bayern fast weiter! Überragende Münchner schießen Chelsea aus dem Stadion." Focus

"Der FC Bayern zeigt gegen den FC Chelsea eine ganz starke Leistung und gewinnt auch in dieser Höhe verdient mit 3:0. Vor allem Lewandowski und Gnabry glänzen bei der dominanten Vorstellung in London. Damit stehen die Münchner vor dem Rückspiel am 18. März mit einem Bein im Viertelfinale." Abendzeitung

"Die Londoner bräuchten in der Allianz Arena schon fast ein kleines Wunder, um die deutlich überlegenen Bayern noch einmal zu ärgern." Merkur

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren