Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Punktspiele und Ligapokal ab September: Programm zum Neustart steht

Amateurfußball

24.07.2020

Punktspiele und Ligapokal ab September: Programm zum Neustart steht

Im September soll der Ball in den schwäbischen Amateurligen wieder rollen.
Bild: Peter Kleist

Exklusiv Nach der Corona-Pause soll der Punktspielbetrieb in Bayerns Amateurklassen ab September wieder starten - erst einmal mit der Bayern- und der Landesliga.

Die Hoffnung, dass in Kürze auch in Bayern wieder Fußballspiele im Amateur- und Jugendlager stattfinden dürfen, ist groß. Voraussichtlich am kommenden Dienstag will die bayerische Staatsregierung "grünes Licht“ geben – damit wäre auch eine wichtige Voraussetzung für die Saisonfortsetzung ab dem 1. September erfüllt. Denn der Bayerische Fußball-Verband (BFV) will seinen Mannschaften vier Wochen Vorlauf vor den ersten Pflichtspielen einräumen.

Klar ist nach Informationen unserer Redaktion mittlerweile, wie es in den einzelnen Spielklassen weitergehen soll. In der Bayern- und Landesliga stehen beim Re-Start am 5./6. September Punktspiele an. Wobei zunächst vor der Winterpause ausgefallene Partien nachgeholt werden sollen, eine Woche später steht dann der erste reguläre Spieltag auf dem Programm – und ab Mitte Oktober starten die Teams mit dem neu geschaffenen Ligapokal. Umgekehrt soll es dagegen in allen anderen bayerischen Spielklassen laufen. In der Regionalliga sowie von der Bezirksliga abwärts geht es mit dem Ligapokal los, ab Oktober geht es dort um Punkte. Immer vorausgesetzt, dass es keine neuen Beschränkungen aufgrund der Pandemie gibt.

Die Frage nach den Zuschauern lässt der BFV noch offen

Offen ist weiterhin, ob mit der Freigabe von Fußballspielen auch Zuschauer erlaubt sind – und wenn ja, wo dafür die Höchstgrenze liegt. Im März hatte der BFV in Abstimmung mit den Vereinsvertretern den Entschluss gefasst, dass im Amateurlager keine Geisterspiele stattfinden sollen. Wobei dieser auf die Punktrunde abzielt, Vorbereitungsspiele können durchaus ohne Besucher am Spielfeldrand über die Bühne gehen.

Punktspiele und Ligapokal ab September: Programm zum Neustart steht

Aktuelle Informationen rund um den Amateurfußball gibt es ständig auf unserem Mitmachportal Fupa.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

 

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren