Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Ruder-WM 2021 abgesagt: Zeitplan und Termine sowie Infos zur Übertragung im Free-TV und Live-Stream folgen für neuen Termin

Ruder-WM
30.09.2021

Ruder-WM 2021 abgesagt? Alle Infos zu Zeitplan, Terminen und Übertragung im TV und Stream

Olympia-Teilnehmerin Annekatrin Thiele. Die Ruder-WM in Shanghai 21 wurde nun abgesagt. Zeitplan, Termine und Infos zur Übertragung lesen Sie in diesem Artikel, sobald verfügbar.
Foto: Helmut Fohringer/APA/dpa

Wann findet die Ruder-WM 21 und wo wird sie im Fernsehen übertragen? Das ist im Moment ungewiss. Für 2021 wurden die World Rowing Championships, die von 17. bis 24. Oktober in Shanghai, China, stattfinden sollten, abgesagt.

Ruder-WM 2021: Die World Rowing Championships im Rudern in Shanghai, China, wird nicht wie geplant im Oktober stattfinden. Aufgrund der Pandemie-Situation und den damit einhergehenden Einschränkungen wurde sie definitiv abgesagt. Ein neues Datum steht noch nicht fest.

Ruder-WM: Zeitplan, Termine und Übertragung im Free-TV oder Stream

Sobald ein neuer Termin und nähere Informationen zur Ruder-WM feststehen, informieren wir Sie an dieser Stelle über den Zeitplan und die Termine der Rennen mit Datum und Uhrzeit. Außerdem erhalten Sie einen Überblick im TV-Kalender zur Übertragung der Ruder-WM im Fernsehen oder im Live-Stream.

Wissenswertes rund um die Ruder-Weltmeisterschaften

Seit 1962 werden die Weltmeisterschaften im Rudern ausgetragen. Sowohl Frauen als auch Männer kämpfen in folgenden Bootsklassen um den Sieg: Einer, Doppelzweier, Doppelvierer, Zweier ohne Steuermann, Vierer ohne Steuermann und Achter. 2020 wurde die WM, die im slowenischen Bled stattfinden sollte, aufgrund von Covid-19 bereits einmal abgesagt.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.