1. Startseite
  2. Sport
  3. Savchenko wird Trainerin

16.05.2018

Savchenko wird Trainerin

Aljona Savchenko

Aber auch weitere Auftritte geplant

Olympiasiegerin Aljona Savchenko wird Trainerin der amerikanischen Eiskunstlauf-Paarläufer Alexa Scimeca-Knierim und Chris Knierim. Dies teilten die zweimaligen US-Meister im sozialen Netzwerk Facebook mit. Die 34 Jahre alte Savchenko soll demnach das Training mit dem Duo im Sommer aufnehmen. Vereinbart ist laut Mitteilung, dass das Training in Chicago und in Oberstdorf stattfinden soll.

„Ich bin glücklich, meine Passion mit so einem hart arbeitenden und intelligenten Paar teilen zu können“, sagte Savchenko, die mit Partner Bruno Massot bei den Olympischen Winterspielen im Februar in Pyeongchang Gold im Paarlauf gewann. „Ich bin sehr aufgeregt vor dem Beginn dieses neuen Abenteuers.“ Savchenko und Massot wollen am Donnerstag bei einer Pressekonferenz zusammen mit ihrem Trainer Alexander König über ihre weiteren Zukunftspläne Auskunft geben. Nicht ausgeschlossen ist, dass sie ihre Karriere fortsetzen und den Start bei den Weltmeisterschaften vom 18. bis 24. März 2019 im japanischen Saitama anstreben. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Aljona Savchenko und Bruno Massot legten eine brillante Kür hin und gewannen Gold. Foto: Peter Kneffel
Olympia 2018

Savchenko und Massot sind auf dem Höhepunkt ihrer Eiskunstlauf-Karriere

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen