1. Startseite
  2. Sport
  3. Schlüsselspiel für den AEV

15.12.2017

Schlüsselspiel für den AEV

Olivier Roy

Trainer Stewart setzt auf Torwart Roy

Die Augsburger Panther haben ihre Talfahrt in der Deutschen Eishockey-Liga zuletzt mit zwei Siegen gegen Iserlohn und in Krefeld gestoppt. Am heutigen Freitag steigt das Schlüsselspiel im Kampf um die Play-off-Plätze. Die Düsseldorfer EG kommt um 19.30 Uhr ins Curt-Frenzel-Stadion. Die Rheinländer belegen mit 40 Zählern den zehnten Platz, der gerade noch zur Teilnahme an der K.-o.-Runde berechtigt. Mit einem Sieg könnten die Panther (Rang 13 mit 34 Zählern) ihren Rückstand auf die DEG auf drei Punkte verkürzen.

Stewart muss weiterhin auf die verletzten Stürmer Aleksander Polaczek und Michael Davies verzichten. Im Tor vertraut der AEV-Coach wieder auf Neuzugang Olivier Roy. „Er hat uns in Krefeld mit einigen großartigen Paraden den Sieg erst ermöglicht“, lobt Stewart den Kanadier, der vom Zweitligisten Crimmitschau kam. Die bisherigen beiden Partien – 4:2 in Düsseldorf, 2:0 zu Hause – haben die Augsburger gewonnen.

Es wird auch das Duell der Torjäger. Sowohl der Augsburger Trevor Parkes wie auch Düsseldorfs John Henrion haben jeweils 15 Mal getroffen. Nach dem letzten Heimspiel vor Weihnachten warten am Sonntag in Köln und am Dienstag in Mannheim zwei schwere Auswärtsaufgaben auf die AEV-Profis. (ms)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren