Newsticker
Deutschland erleichtert ab Sonntag Einreisen für weitere Bürger aus Nicht-EU-Ländern
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Ski: Thomas Dreßen baut Gartenstuhl aus seinen alten Skiern

Ski
14.07.2020

Thomas Dreßen baut Gartenstuhl aus seinen alten Skiern

Thomas Dreßen baute sich eine Sitzgarnitur aus alten Skiern.
Foto: Thomas Dreßen Instagram

Dass der Skistar auch handwerklich etwas drauf hat, zeigte er nun: Aus seinen alten Skiern baute sich der 26-Jährige eine Sitzgarnitur.

Thomas Dreßen ist der Star im deutschen Skizirkus: Spätestens mit dem Sieg bei der Hahnenkammabfahrt in Kitzbühel im Jahr 2018 hat sich der 26-Jährige in die erste Liga des Sports katapultiert. Im Februar 2020 siegte er auch bei der Kandahar-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen - es war der erste Erfolg eines Deutschen nach 28 Jahren. Dass Dreßen nicht nur auf den Skiern, sondern auch auf der Heimwerkerbank etwas auf dem Kasten hat, zeigte er nun auf sozialen Medien: Aus alten Skiern baute er sich einen Stuhl und einen Tisch für den heimischen Garten.

Auf Fotos und Videos ist zu sehen, wie Dreßen drei Paar Ski absägt und die Teile auf ein Holzgestell schraubt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Aus dem Sportutensil ist ein Sitz samt Lehnen geworden, sogar ein kleines Tischchen hat die Restverwertung noch ergeben.

Dreßen kommentiert seine Handwerkerarbeit in Anspielung auf die Comedy-Show "Tool Time" wie folgt: "Jeder Mann hat in seinem Inneren einen Tim Taylor und manchmal muss man ihn herauslassen!" Dass für die neuen Möbel beste Skier dran glauben mussten, ist laut Dreßen nicht so: "Die Skier wären sonst auf dem Müllplatz gelandet", schreibt er.

Die Reaktionen der Fans auf Dreßens neuen Stuhl sind gemischt

Für leidenschaftliche Skifahrer ist der Anblick von zersägten Präzisionsbrettern aber nur schwer zu ertragen. Ein User, der Dreßen auf dessen Instagram-Account folgt, schrieb angesichts der Anschaffungskosten: "Ein Stuhl für 2500 Euro. Das tut weh beim hinschauen." Dreßen versuchte ihn zu beruhigen: "Keine Sorge, die Ski waren alle kaputt!"

Andere Kommentare lauteten: "Es tut nur weh es zu sehen. Würde aber ein Paar nehmen" oder "Also ich hätte die Ski gerne noch genommen." Viele andere gratulierten dem Sportstar jedoch zu seinem handwerklichen Geschick - und dürften wohl überlegt haben, welche Skier, die gerade im Keller vor sich hinmodern, sich ebenfalls für einen Gartenstuhl eignen könnten. (eisl)

Lesen Sie dazu auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren