Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich
  1. Startseite
  2. Sport
  3. So hat Augsburgs Ragnar Klavan gewählt

Weltfußballer

13.01.2015

So hat Augsburgs Ragnar Klavan gewählt

Ragnar Klavan wählte bei der Wahl zum Weltfußballer weder Manuel Neuer noch Cristiano Ronaldo auf Platz 1.
Bild: Ulrich Wagner

Bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres durften auch die Kapitäne der Nationalmannschaften abstimmen - unter anderem Ragnar Klavan.

Ragnar Klavan ist Innenverteidiger beim FC Augsburg. Außerdem ist er Nationalspieler Estlands und sogar Kapitän der Auswahl. Als solcher durfte Klavan auch an der Wahl zum Weltfußballer des Jahres teilnehmen.

Wäre es nach dem Esten gegangen, hätte am Ende nicht Cristiano Ronaldo den Ballon d'Or mit nach Hause genommen. Etwas überraschend setzte der 29-Jährige Philipp Lahm auf den ersten Platz. Es folge Ronaldo, auf Platz drei landete in der Rangliste Klavans schließlich Manuel Neuer.

Für Verwunderung beim FC Bayern dürfte die Wahl von Robert Lewandowski sorgen. Der Pole spielt seit Beginn der Saison in München, bei seiner Wahl hat sich der Kapitän aber offensichtlich nicht von bajuwarischen Gefühlen leiten lassen. Für ihn war Ronaldo der Fußballer des Jahres. Neuer kam erst auf Platz zwei und Dritter wurde für Lewandowski ein weiterer Mannschaftskamerad aus München: Bastian Schweinsteiger. AZ

Hier gibt es die komplette Liste der Weltfußballer-Wahl

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren