Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Attacken im Donbass dauern trotz Schnee und Kälte an
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sprint-Star: Probetraining in Dortmund: Usain Bolt will zu Manchester United

Sprint-Star
08.01.2018

Probetraining in Dortmund: Usain Bolt will zu Manchester United

Hat offenbar eine Karriere als Fußballer im Blick: Weltrekord-Sprinter Usain Bolt.
Foto: Rainer Jensen, dpa

Nach Weltrekorden im Sprint will Leichtathletik-Star Usain Bolt Fußball-Profi werden. Schafft er mit einem Probetraining bei Borussia Dortmund den Sprung zu seinem Lieblingsclub?

Weltrekord-Sprinter Usain Bolt setzt große Hoffnungen in ein Probetraining beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Dort werde sich "entscheiden, was mit meiner Karriere wird", sagte der achtmalige Olympiasieger im Interview der britischen Boulevard-Zeitung "Daily Express".

Der 31-Jährige hatte zuvor erklärt, dass er eine Karriere als Fußball-Profi anstrebe, für die der BVB zu seinem Sprungbrett werden soll. "Wenn sie sagen, dass ich gut bin und ein bisschen Training brauche, werde ich damit weitermachen", sagte Bolt.

Probetraining bei Borussia Dortmund: Usain Bolt will Profi-Fußballer werden

Anschließend will der Jamaikaner jedoch für seinen Lieblingsclub spielen, den englischen Rekordmeister Manchester United. Dafür hofft er auch auf die Unterstützung eines ehemaligen Trainers der Red Devils. "Ich hab schon mit Alex Ferguson gesprochen und ihm gesagt, dass er ein gutes Wort für mich einlegen soll", verriet Bolt. "Er hat gesagt, wenn ich fit und bereit bin, schaut er mal, was sich machen lässt." Bolt, der im Sommer sein letztes Rennen wegen einer Verletzung abbrechen musste, betonte, er sei wieder in Topform.

Wie ernst es Bolt mit der Karriere im Profi-Fußball meint, ist unklar. Doch seinen "Berufseinstieg" beim BVB hat er schon für den kommenden März geplant. BVB-Marketingdirektor Carsten Cramer sagte am Montag im Trainingslager der Dortmunder in Spanien allerdings, das geplante Probetraining sei "noch nicht terminiert". (dpa)

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.