1. Startseite
  2. Sport
  3. Ticker: Stuttgart - Nürnberg live im TV, Stream: Spielstand, Ergebnis, Spielplan

2.Liga: VfB-FCN

09.12.2019

Ticker: Stuttgart - Nürnberg live im TV, Stream: Spielstand, Ergebnis, Spielplan

Der VfB Stuttgart spielt heute am 9.12.19 in der 2. Liga gegen Nürnberg. Hier gibt es die Infos zur Übertragung live im TV und Stream.
Bild: Uwe Anspach/dpa

VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg heute am 9.12.2019 live im TV und Stream: Hier gibt es Infos zu Übertragung und TV-Sender. Im Live-Ticker sehen Sie Spielstand, Ergebnis, Spielplan und Tabelle.

In der 2. Liga wird heute am 9.12.19 das Spiel Stuttgart - FCN live im TV und Stream gezeigt. Welcher TV-Sender übernimmt die Übertragung? In diesem Artikel gibt es die Infos.

Für den VfB läuft die Saison bisher ziemlich gut: Mit 26 Punkten und Platz 4 in der Tabelle könnte der Verein heute seine gute Position festigen. Drei Punkte gegen den FCN würde den Vorsprung zu Platz 5 weiter ausbauen.

Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel Stuttgart - FCN live im TV und Stream sehen. Im Free-TV oder Gratis-Stream läuft es nicht. Sie können es aber kostenlos weiter unten im Artikel im Live-Ticker verfolgen, der Spielstand, Ergebnis, Spielplan und Tabelle bietet.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

VfB Stuttgart - Nürnberg heute live im TV und Stream: Übertragung am 9.12.19

Hier die Infos zum Spiel Stuttgart vs. FCN:

  • Spieltag: Montag, 9.12.19
  • Anpfiff: 20.30 Uhr
  • Free-TV/Fernsehen: keine Übertragung
  • Pay-TV: Sky Fußball Bundesliga und HD ab 20.00 Uhr
  • Live-Ticker: bei uns weiter unten im Datencenter
  • Online-Stream: Sky Go
  • Highlights & Zusammenfassung: DAZN, RTL NITRO

Stuttgart gegen FCN live im TV: 2. Liga im Fernsehen und im Internet-Live-Stream auf Sky

Wer in der Saison 2019/20 nach einem kostenlosen Gratis-Live-Stream zu den VfB Stuttgart Spielen sucht, wird leider enttäuscht. Die Spiele der 2. Bundesliga zeigt der Pay-TV-Sender Sky live, der ebenfalls einen Online-Stream über Sky Go zur Verfügung stellt. Wer auf die Live-Übertragung keinen Wert legt, streamt die Highlights 40 min nach Spielende auf DAZN oder schaut die Zusammenfassung am Montag um 22.15 Uhr auf RTL NITRO im Free-TV.

Die Anstoßzeiten bleiben unverändert:

  • Freitagsspiel, 2. Liga: 18.30 Uhr
  • Samstagsspiel, 2. Liga: 13 Uhr
  • Sonntagsspiel, 2. Liga: 13.30 Uhr
  • Montagsspiel, 2. Liga: 20.30 Uhr

Live-Ticker zum VfB Stuttgart: Spielstand aktuell, Ergebnis, Bundesliga-Tabelle, Spieplan

Nach dem bitteren Abstieg in der letzten Saison durch die Niederlage in der Relegation setzt sich Stuttgart am Beginn der 2. Liga solide im oberen Drittel der Tabelle fest. Im Live-Ticker sehen Sie nicht nur die aktuelle Tabelle, sondern verfolgen auch den Spielstand der laufenden Partien des VfB.

VfB in der 2. Liga heute live im Stream, vor dem Fernseher oder im Stadion

Der größte Verein Baden-Württembergs stieg in den vergangenen fünf Jahren zweimal ab und einmal auf. Die Unruhe im VfB ist verständlich, denn der Fußballverein belegt in der Ewigen Tabelle der Bundesliga bisher noch Platz fünf. Sowohl in der 2. Bundesliga als auch im DFB-Pokal will Stuttgart deshalb durchstarten: 2013 stand der VfB im Finale, in dem er Bayern München mit 2:3 unterlag. Wie die Spiele des VfB Stuttgart 2019/20 ausgehen, erleben Sie live im Fernsehen oder im Live-Stream online.

VfB Stuttgart: Der Traditionsverein aus dem Süden besteht seit 1893

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e.V. - so der offizielle Name des VfB - gehört zu den größten Sportvereinen Deutschlands mit über 70.000 Mitgliedern. In den sozialen Medien verfolgen über 540.000 Fans auf Facebook und 220.000 Instagram-Follower die Stuttgarter Spiele. Wer den VfB Stuttgart live in der 2. Liga erleben will, muss allerdings das Pay-TV einschalten oder ins Stadion gehen.

Hier erfahren Sie mehr über andere Vereine:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren