Newsticker

CDU-Politiker Norbert Röttgen: Zweiter Lockdown ist nicht auszuschließen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Toni: "Ich bleibe dem FC Bayern treu"

30.06.2009

Toni: "Ich bleibe dem FC Bayern treu"

Toni: «Ich bleibe dem FC Bayern treu»
Bild: DPA

München (dpa) - Fußball-Weltmeister Luca Toni hat die Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied vom FC Bayern München aus der Welt geschafft.

"Ich bleibe dem FC Bayern treu", sagte der Italiener in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Angesichts der großen Konkurrenz im Angriff des deutschen Rekordmeisters nach der Verpflichtung von Mario Gomez und Ivica Olic hatte Toni zuletzt angeblich über eine Rückkehr nach Italien nachgedacht. Auch über einen Wechsel zum FC Barcelona und den Mailänder Clubs Inter und AC war spekuliert worden.

"Ich fühle mich sehr wohl in München. Der FC Bayern hat alles, was ich mir im Augenblick wünsche. Eine ausgezeichnete Aussicht auf die Meisterschaft und eine reale Chance, die Champions League zu gewinnen", sagte Toni, der sich auf die neue Konkurrenz freut: "Beide sind eine starke Unterstützung und eine wertvolle Bereicherung für die Mannschaft. Ich denke, es war eine kluge Entscheidung, sie zu holen."

Dass er womöglich hinter Gomez und Miroslav Klose nur noch die Nummer drei im Sturm sein wird, darüber macht sich Toni keine Sorgen. "Es gibt keine Nummer drei und auch keine Nummer eins. Über die Aufstellung entscheidet allein der Trainer", sagte der 31-Jährige, "ich denke, der FC Bayern weiß, was er an mir hat. Ich werde noch härter trainieren, noch mehr Einsatz und Leistung zeigen." Es werde immer wieder Angebote geben, "aber im Moment sehe ich beim FC Bayern noch die besten Chancen, europäisch hochklassigen Fußball zu spielen. Ich bin ein wichtiger Teil einer europäisch erfolgreichen Mannschaft. Warum sollte ich da wechseln?"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren