Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Transfer-News: Transferticker 2015: Draxler-Wechsel perfekt - Großkreutz zu Poldi

Transfer-News
31.08.2015

Transferticker 2015: Draxler-Wechsel perfekt - Großkreutz zu Poldi

Kevin Großkreutz steht vor dem Absprung.
2 Bilder
Kevin Großkreutz steht vor dem Absprung.
Foto: Caroline Seidel (dpa)

Am letzten Öffnungstag ist traditionell einiges los auf dem Transfermarkt. Wer kommt, wer geht? In unserem Transferticker finden Sie die letzten Bundesliga-Transfers 2015.

"Deadline Day" in der Bundesliga: Bis 18 Uhr dreht sich das Transfer-Karussel noch, danach können die Bundesliga-Vereine keine Spieler mehr verpflichten. Wer kommt, wer geht noch kurz vor Ladenschluss? Das erfahren Sie in unserem Transferticker 2015.

Dante erhält Dreijahresvertrag in Wolfsburg

Dante hat in Wolfsburg unterschrieben.
Foto: Sven Hoppe (dpa)

Der Wechsel des Brasilianers Dante vom FC Bayern München zum VfL Wolfsburg ist endgültig perfekt. Der 31-Jährige erhält bei den Niedersachsen einen Dreijahresvertrag. "Dante ist ein gestandener Bundesligaspieler, der uns sofort weiterhelfen wird", erklärte VfL-Cheftrainer Dieter Hecking am Montag in einer Clubmitteilung. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

De Bruyne rechtfertigt Rekordwechsel: "Muss Risiko eingehen"

Kevin De Bruyne hat seinen Bundesliga-Rekordwechsel für rund 75 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zu Manchester City verteidigt. "Manchmal musst du auch ein Risiko eingehen. Ich will vorankommen und bin auch stolz auf mich, so etwas jetzt schon erreicht zu haben", sagte der 24 Jahre alte belgische Nationalspieler im Sport1-Interview: "Ich will so viele Titel wie möglich gewinnen mit City. Das sagt zwar jeder Fußballer, aber es ist nun mal das Größte einen Titel zu gewinnen."

Talent Multhaup wechselt von Schalke nach Ingolstadt

Kurz vor Ende der Transferperiode hat der FC Ingolstadt seinen fünften Neuzugang des Sommers verpflichtet. Von Schalke 04 wechselt der 18 Jahre alte Maurice Multhaup zum Aufsteiger der Fußball-Bundesliga. Der offensive Mittelfeldspieler unterschrieb am Montag einen Vertrag bis Mitte 2018, wie beide Clubs mitteilten.

Mit der Schalker U19 gewann Multhaup in der vergangenen Spielzeit die deutsche Meisterschaft. "Er bringt mit seiner überragenden Dynamik die Qualität mit, die wir in der Offensive für unser Spielsystem benötigen", kommentierte Ingolstadts Sportchef Thomas Linke.

Torwart Uphoff verlässt 1. FC Nürnberg Richtung Stuttgart

Ein Blick in die zweite Liga: Torwart Benjamin Uphoff verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg und wechselt fest zum VfB Stuttgart, bei dem er vor allem für die Drittliga-Reserve vorgesehen ist. Die Schwaben hatten den 22-Jährigen bereits in der vergangenen Saison ausgeliehen - am Montag vermeldeten beide Clubs nun den festen Wechsel. Uphoff unterschrieb in Stuttgart einen Vertrag bis 2017.

BVB verliert Blaszczykowski an den AC Florenz

Der polnische Nationalspieler Blaszczykowski will sich dem AC Florenz anschließen. Das meldet die Deutsche Presseagentur. Ganz sicher sei der Transfer aber noch nicht. Borussia Dortmund verlöre demnach zwei Spieler aus der jüngsten Erfolgs-Ära. Kevin Großkreutz und eben Jakub Blaszczykowski. Das Duo hatte unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel beim BVB keine Perspektiven mehr.

Jakub Blaszczykowski geht möglicherweise nach Italien.
Foto: Roland Weihrauch (dpa)

Schalke bestätigt Leihe von Højbjerg

Schalke 04 hat die Verpflichtung von Pierre Emile Højbjerg auf Leihbasis offiziell bestätigt. Wie die Königsblauen am Montag mitteilten, seien "alle Formalitäten geklärt". Mit dem deutschen Meister Bayern München einigte sich Schalke auf eine Ausleihe des 20-Jährigen bis zum Saisonende. Die Münchner hatten das Geschäft vorbehaltlich des Medizinchecks bereits am Freitag bekanntgegeben.

Kevin Großkreutz vor Transfer nach Istanbul

Unter Thomas Tuchel läuft es für Kevin Großkreutz alles andere als gut. Der Ur-Dortmunder kam in der laufenden Saison bislang nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz. Die Folge: Der Weltmeister wird den BVB allem Anschein nach verlassen und seinem Kumpel Lukas Podolski nach Istanbul folgen. Über das Interesse vom Spitzenclub Galatasaray hatten türkische Medien schon vor einigen Tagen berichtet, laut kicker ist Großkreutz nun zum Medizincheck in der türkischen Hauptstadt.

Mainz schnappt sich einen Stürmer

Der FSV Mainz 05 war seit dem Abgang von Top-Stürmer Shinji Okazaki auf der Suche nach hochkarätigem Ersatz - und ist nun wohl in Spanien fündig geworden. Der Kolumbianer Jhon Córdoba absolviert laut Sky Sports News HD gerade den Medizincheck. Der 22-Jährige kommt vom FC Granada.

BVB: Januzaj soll kommen, "Kuba" gehen

Borussia Dortmund baut den Kader um: Laut Sky Sports News HD hat der BVB Adnan Januzaj an der Angel. Der Belgier in Diensten von Manchester United soll für ein Jahr ausgeliehen werden. Der 20-Jährige gilt als Riesentalent und ist meist auf dem linken Flügel im Einsatz.

Auch auf der Seite der Abgänge gibt es Bewegung: Nachdem bereits Kevin Kampl und Oliver Kirch den Verein verlassen haben, steht nun auch Jakub Blaszczykowski vor dem Absprung. Der Pole, der seit acht Jahren für den BVB aufläuft, steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zum AC Florenz.

Fix! Julian Draxler geht nach Wolfsburg

Tag und Nacht haben die Verantwortlichen um eine Lösung gefeilscht, nun ist der Transfer durch: Julian Draxler wechselt laut Bild zum Vfl Wolfsburg. Der Vizemeister lässt sich den Wechsel des Nationalspielers rund 36 Millionen Euro kosten, zudem sind weitere 5-7 Millionen als Nachzahlung möglich. Draxler soll einen Fünfjahres-Vertrag erhalten.

Verstärkt Aaron Hunt den HSV?

Aaron Hunt hat nach seinem Wechsel von Werder Bremen vor einem Jahr den Durchbruch beim Vfl Wolfsburg nicht geschafft. Nun könnte es ihn zurück in den Norden ziehen: Der Hamburger SV ist an dem offensiven Mittelfeldspieler interessiert. Wolfsburg würde den 28-Jährigen wohl ziehen lassen - aber ob das Werder-Urgestein (von 2001 bis 2014 in Bremen) zum Erzrivalen wechselt?

FC Augsburg holt angeblich Koo zurück

Der FCA holt allem Anschein nach einen ehemaligen Fan-Liebling zurück: Ja-Cheol Koo soll von Mainz 05 in die Fuggerstadt wechseln. Wie der kicker mit Bezug auf den südkoreanischen Fußballverband berichtet, ist der Mittelfeldspieler von der Nationalmannschaft abgereist, um in Augsburg einen Vertrag zu unterschreiben. Koo hatte bereits von Januar 2012 bis Juni 2013 für den FCA gespielt. In Mainz konnte er nach seinem Wechsel im Januar 2014 nie wirklich Fuß fassen. Laut Bild.de zahlt der Europa League-Teilnehmer fünf Millionen Euro für den Südkoreaner.

Bayer Leverkusen vor Verpflichtung von Chicharito

Für einen echten Paukenschlag kurz vor Ende der Transferfrist sorgt Bayer Leverkusen. Der Werksclub steht vor der Verpflichtung von Manchester Uniteds Javier Hernandez, genannt "Chicharito" (kleine Erbse). Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, zahlt Leverkusen für den Stürmer etwa 13 Millionen Euro.

Javier Hernandez wechselt wohl zu Bayer Leverkusen. Alle Wechsel am Deadline-Day finden Sie in unserem Transferticker 2015.
Foto: Jim Cowsert (dpa)

Transferticker 2015: Wildes Wechsel-Treiben in Wolfsburg

De Bruye-Wechsel nach England fix

Kevin De Bruyne ist der teuerste Spieler, der jemals in der Fußball-Bundesliga gespielt hat. Betonung auf gespielt hat. Denn gestern wurde sein Transfer vom VfL Wolfsburg zu Manchester City endlich perfekt. Wolfsburg soll nach wochenlangem Gezerre 75 Millionen Euro für den Belgier erhalten. Das Geld wird der Vizemeister wohl umgehend wieder investieren.

Transfer-News: Perisic wechselt zu Inter Mailand

Rund 20 Millionen lässt sich Inter Mailand die Dienste von Ivan Perisic vom VfL Wolfsburg kosten. Der Wechsel steht seit Sonntagabend fest und erscheint für Außenstehende etwas unverständlich, da Inter nicht im Europacup vertreten ist. hubc/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.