Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Vergleich im Rechtsstreit zwischen Ivan Klasnic und Ärzten

Ehemaliger Fußball-Profi

29.12.2020

Vergleich im Rechtsstreit zwischen Ivan Klasnic und Ärzten

Ivan Klasnic wirft Medizinern vor, durch eine übermäßige Verabreichung von Schmerzmitteln für seine Nierenschäden verantwortlich zu sein.
Bild: Karsten Klama/dpa

Der jahrelange Rechtsstreit zwischen dem ehemaligen Fußball-Profi Ivan Klasnic und früheren Medizinern des Bundesligisten Werder Bremen ist mit einem Vergleich zu Ende gegangen, teile das Oberlandesgericht Bremen mit.

Zuvor hatte sportschau.de darüber berichtet.

Der heute 40 Jahre alte Klasnic hatte 2008 einen Rechtsstreit angestrengt und Schmerzensgeld und Schadenersatz gefordert, weil er den Medizinern vorwirft, durch eine übermäßige Verabreichung von Schmerzmitteln für seine Nierenschäden verantwortlich zu sein. Klasnic musste sich inzwischen drei Nierentransplantationen unterziehen.

Was der Vergleich beinhaltet, teilte das Gericht nicht mit. "Auf Bitte der Parteien kann das Gericht über den Inhalt des Vergleich keine näheren Angaben machen", hieß es in der Mitteilung.

© dpa-infocom, dpa:201229-99-845548/2 (dpa)

Artikel auf sportschau.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren