Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Zahling: Plötzlich im Rampenlicht: Stefan Bradl startet beim Auftakt der MotoGP

Zahling
24.03.2021

Plötzlich im Rampenlicht: Stefan Bradl startet beim Auftakt der MotoGP

Der Zahlinger Stefan Bradl startet beim Auftakt der MotoGP am Sonntag in Katar.
Foto: Armando Franca, dpa

Plus Der Zahlinger Stefan Bradl ist beim Auftakt der MotoGP am Sonntag in Katar unverhofft dabei. Wie der 31-Jährige mit dem Druck umgeht und was sein Ziel ist.

Seit fast einem Jahr fährt Motorradrennfahrer Stefan Bradl fast ohne Pause. Während sich seine Kollegen aus der MotoGP nach der Saison erholen konnten, war der 31-Jährige schon wieder bei zahlreichen Tests unterwegs. Sein Einsatz wird nun belohnt, denn der Moto2-Weltmeister von 2011 darf beim Auftakt der Königsklasse am Sonntag in Losail (Katar) starten. Für Bradl keine ungewohnte Situation und dennoch etwas Besonderes.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren