Sport / Archiv
Die Tour de France wird 2020 in Nizza gestartet. Foto: Guillaume Horcajuelo
105. Tour de France

Tour de France 2018: Etappen live im TV und Stream sehen

Die 105. Tour de France 2018 führt noch bis zum 29. Juli durch Frankreich. Gestern war Ruhetag, aber normal werden die Etappen live und im Stream übertragen.

Das Hauptfeld auf der Strecke der fünften Etappe von Vittel nach La Planche des Belles Filles. Foto: Christophe Ena
105. Tour de France

Tour de France 2018: Route, Zeitplan und Etappensieger

Tour de France 2018: Am gestrigen Montag hatten die Fahrer einen Ruhetag. Alle Infos zu Routenverlauf, Zeitplan und Etappenergebnissen finden Sie hier.

Nichts anderes als EM-Gold hat sich Speerwerfer Thomas Röhler als Ziel gesetzt. Foto: Bernd Thissen
EM in Berlin

Leichtathletik-EM 2018: Wettkämpfe live im TV und Stream

Die Leichtathletik-EM 2018 startet am 6. August in Berlin. Die Wettkämpfe werden live im TV und Stream übertragen. Hier ein Überblick, welcher Sender was zeigt.

CHIO

Das deutsche Springreiten steckt in der Krise

Die einst erfolgsverwöhnte Nation reitet hinterher. Talentierte Reiter gibt es, Weltklasse-Pferde werden häufig ins Ausland verkauft. Das Turnier in Aachen gilt als Charaktertest für die WM im September in den USA

Copy%20of%20P_17R2HN.tif

Noch ein Triumph für Frankreich

Erster Etappensieg für Tour-Gastgeber

Copy%20of%20P_17O9R5.tif
Rückkehr

Ein Weltmeister für die Bayern

Corentin Tolisso spielte eine solide erste Saison in München. In der nächsten Spielzeit dürfte noch mehr von ihm erwartet werden

Copy%20of%20dpa_5F99E200B9D658D8.tif
Tennis

Und jetzt?

Einmal in Wimbledon zu gewinnen, war der große Traum von Angelique Kerber. Nach dem Sieg hat sie neue Ziele. Nicht alle haben etwas mit Sport zu tun

Der Belgier Greg Van Avermaet kann das Gelbe Trikot auch noch auf der zweiten Alpen-Etappe tragen. Foto: Yorick Jansens/BELGA
Vier schwere Anstiege

Das bringt die 11. Etappe der Tour de France

Bei der 105.

Sebastian Brendel empört sich über das Vorhaben die Kanuten für die Doping-Kontrollen zur Kasse zu bitten. Foto: Ralf Hirschberger
Brendel: "Geht gar nicht"

Kanuten werden bei Doping-Kontrollen zur Kasse gebeten

Die deutschen Kanuten müssen nach Angaben des dreifachen Olympiasiegers Sebastian Brendel künftig ihre Dopingkontrollen teilweise selbst bezahlen.

Der Franzose Julian Alaphilippe überquert jubelnd als Erster die Ziellinie. Foto: Christophe Ena/AP
5 Bilder
Tour de France

Alaphilippe gewinnt Bergetappe - Van Avermaet festigt Gelb

Ein französischer Heimsieg und ein Coup der Gesamtführenden: Die erste Alpenetappe gehörte nicht den Favoriten der Tour de France. Diese dürften am Mittwoch in Szene treten. Davor zittert vor allem ein deutscher Sprinter, der am Dienstag noch viel Glück hatte.

FC Augsburg, Trainingslager Mals, Südtirol, Saison 2018-2019
FC Augsburg

Was hat Stefan Reuter mit Armin Veh besprochen?

Eineinhalb Stunden unterhielt sich der Manager des FCA mit dem Sportchef des 1. FC Köln. Ging es um Usami? Was der FC Augsburg dazu sagt.

Angelique Kerber ist nach dem Wimbledon-Sieg auf Weltranglistenplatz vier. Foto: Marijan Murat
Wimbledonsiegerin

Ausschlafen und entspannen: Kerber sehnt Urlaub herbei

Zufrieden und in sich ruhend tritt Angelique Kerber nach ihrem Wimbledonsieg erstmals in Deutschland auf. Die Nummer eins und die French Open sind keine zwingenden Ziele, Titel schon.

Stundenlang harrten die Menschen auf den Champs-Élysées aus um dann nur einen kurzen Blick auf die Weltmeister werfen zu können. Foto: Eric Feferberg/AFP Pool/AP
Enttäuschte Fans in Paris

Weltmeister nach Besuch beim Präsidenten nur kurz zu sehen

Die Fußball-Weltmeister werden in der Hauptstadt gefeiert - doch nicht alle Fans sind glücklich. Tausende warteten vergeblich auf Frankreichs Team.

Russlands Präsident Wladimir Putin (l) und FIFA-Präsident Gianni Infantino zeigen beim Betreten eines Stadions ihre Fan-ID. Foto: Alexei Nikolsky/POOL SPUTNIK KREMLIN/AP
Bis Ende 2018

Russisches Parlament will Fan-ID als Visum verlängern

Die Fan-ID der Fußball-Weltmeisterschaft soll einem russischen Gesetzentwurf zufolge noch bis Ende des Jahres als Visum für das WM-Gastgeberland gelten.

Kolinda Grabar-Kitarovic umarmte jeden Spieler bei der Siegerehrung. Foto: Martin Meissner
Fußball

Wie Kroatiens Präsidentin die Herzen der meisten gewann

Wer Kroatien bei der WM verfolgt hat, kam an Kolinda Grabar-Kitarovic nicht vorbei. Wer den Auftritt der herzenden Politikerin kritisiert, liegt aber falsch.

Usain Bolt hatte Ende März beim BVB mittrainiert. Foto: Bernd Thissen
Sprint-Superstar

Der Traum vom Fußball: Bolt versucht's jetzt in Australien

Von der Leichtathletik zum Profifußball - der Wunsch des schnellsten Mannes der Welt könnte sich doch noch erfüllen. Allerdings nicht in einer Topliga. Nach einem Training in Dortmund waren Zweifel an Usain Bolts fußballerischen Fähigkeiten aufgekommen.

Neuer Präsident der SpVgg Greuther Fürth
Fußball

Ende einer "Erfolgsära": Höfler löst Hack als Präsident in Fürth ab

Nach 22 Jahren gibt es eine Zäsur bei Greuther Fürth. Helmut Hack geht, Fred Höfler übernimmt als Vereinschef. Der Neue spricht von "riesengroßen Schuhen".

Die Juve-Fans freuen sich über den Wechsel von Cristiano Ronaldo nach Turin. Foto: Luca Bruno/AP
Fußball

Ronaldos Wechsel beschleunigt das Transferkarussell

Real Madrid braucht Ersatz, Juventus Turin hat zu viele Stürmer und der FC Chelsea möglicherweise bald zwei Stars weniger. Der Transfermarkt ist in Bewegung.

Olivier Giroud
Fußball-WM 2018

Wie Olivier Giroud den Fußball auf den Kopf stellt

Ein Stürmer wurde früher an Toren gemessen. Das scheint vorbei zu sein, wie der Angreifer zeigt: Er schoss während der WM kein einziges Mal aufs Tor.

Hermann Winkler ist Präsident des Sächsischen Fußballverbands. Foto: Jan Woitas
Kritik an DFB und Löw

SFV-Präsident kritisiert Vertragsverlängerung von Löw

Der Präsident des Sächsischen Fußballverbands (SFV) hat die Vertragsverlängerung von Bundestrainer Joachim Löw noch vor der Fußball-Weltmeisterschaft scharf kritisiert.