Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Augsburger Panther: Kurioser Spielplan: So gehen die AEV-Spieler mit der langen Spielpause um

Augsburger Panther
19.12.2021

Kurioser Spielplan: So gehen die AEV-Spieler mit der langen Spielpause um

Kehrt nach siebenwöchiger Verletzungspause wieder in die Mannschaft zurück: Verteidiger Scott Valentine und die Augsburger Panther treten am Sonntag in Mannheim an.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Nach einer zweiwöchigen Pause greifen die Augsburger am Sonntag in Mannheim wieder ein. In der DEL-Tabelle ist der Klub auch ohne eine Spielminute nach oben geklettert.

Wir alle müssen uns in der Corona-Pandemie an neue – meist unangenehme bis nervige – Dinge gewöhnen. Eine kuriose und nur auf den ersten Blick positive Begleiterscheinung zählt Markus Keller auf. „Es ist schon verrückt: Da haben wir zwei Wochen lang nicht gespielt und sind in der Tabelle trotzdem nach oben geklettert“, sagt der Torwart der Augsburger Panther. Beispiel: Am 28. Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga lag Iserlohn als Elfter zwei Plätze vor dem AEV (Rang 13). Einen Spieltag später kletterte Augsburg, ohne auch nur eine Minute absolviert zu haben, auf Platz zwölf und Iserlohn rutschte auf Rang 13 ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.