Newsticker
Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Basketball Ulm
  4. Basketball: Cristiano Felicio: Ein 34-Millionen-Dollar-Mann für die Ulmer Basketballer

Basketball
23.09.2021

Cristiano Felicio: Ein 34-Millionen-Dollar-Mann für die Ulmer Basketballer

Cristiano Felicio kann so gut mit dem Basketball umgehen, dass seine Dienste den Chicago Bulls 34 Millionen Dollar in sechs Jahren wert waren. Künftig spielt er für Ratiopharm Ulm.
Foto: Imago

Plus Noch krasser, als wenn Bayern-Star Thomas Müller künftig für Austria Klagenfurt kicken würde: Cristiano Felicio wechselt von den Chicago Bulls nach Ulm.

Ratiopharm Ulm hat schon immer gerne Spieler geholt, über die Basketball-Deutschland sich gewundert hat. Da gab es einen Jeff Gibbs, der war mit einer Länge von großzügig geschätzten 1,88 Metern eigentlich viel zu klein für die Arbeit direkt unter dem Korb. John Bryant wiederum war dafür eigentlich zu dick.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.