Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Champions League Finale 2022, heute: FC Liverpool - Real Madrid live im Free-TV & Stream - CL-Übertragung, Termin und Austragungsort

Fußball
28.05.2022

Finale der Champions League 2022: Termin, Teams, Übertragung im TV oder Stream

Termin und Übertragung beim Finale der Champions League 2022. Wann und wo das Endspiel steigt und wie Sie es live im Free-TV und im kostenlosen Stream sehen.
Foto: Laszlo Balogh, dpa (Archivbild)

Im Finale der Champions League 2022 trifft der FC Liverpool auf Real Madrid. Hier finden Sie die Infos rund um Termin, Teams und Übertragung im Free-TV oder Stream.

Das Champions League Finale 2022 wurde wieder verlegt: Wie in den Vorjahren wird das CL Endspiel nicht am geplanten Austragungsort steigen. Dieser Artikel klärt, wo das Spiel stattfinden soll, an welchem Termin und zu welcher Uhrzeit, sowie Live-Übertragung des Champions League Finales 2022 im Free-TV und Live-Stream.

Wann und wo findet das Champions League Finale 2022 statt?

Der Spielplan der Champions League sieht vor, dass das Endspiel 2022 am 28. Mai steigt. Das sind die Eckdaten zum CL Finale 2022:

  • Was: Finale der Champions League 2022
  • Datum: Samstag, der 28. Mai 2022
  • Uhrzeit: 21.00 Uhr
  • Wo: Stade de France, Saint-Denis, Frankreich
  • Finalisten: FC Liverpool vs. Real Madrid
Video: dpa

Termin, Uhrzeit und Ablauf des CL Endspiels 2022

Am Samstag, den 28. Mai 2022, ist um 21.00 Uhr Anstoß für eines der wichtigsten Spiele im Klubfußball überhaupt: das Finale der UEFA Champions League. Dann spielen die Finalisten über 90 Minuten um die begehrte Trophäe der Königsklasse. Steht am Ende der planmäßigen Spielzeit kein Sieger fest, geht es bis zu zweimal in die Verlängerung um jeweils 15 Minuten. Sollten auch diese ohne Gewinner enden, entscheidet ein Elfmeterschießen. Das Champions League Finale 2022 beginnt also am 28. Mai 2022 um 21.00 Uhr und endet frühestens um 22.15 Uhr, kann jedoch mit Verlängerung und Elfmeterschießen deutlich darüber hinauslaufen.

Übertragung des Champions League Finales im Free-TV und Live-Stream

Fußballfans in Deutschland können das Endspiel der Champions League 2022 im Free-TV beim ZDF live miterleben. Der Endspielvertrag läuft seit 2021 zwischen der UEFA und dem ZDF und ermöglicht dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk die Live-Übertragung des wichtigsten Europapokals im Klubfußball. Das ZDF zeigt außerdem wöchentlich am späten Mittwochabend alle Tore und eine umfassende Berichterstattung von CL Spielen mit deutscher Beteiligung.

Im kostenlosen Live-Stream ist das Champions League Endspiel 2022 ebenfalls beim ZDF zu sehen. Die ZDF Mediathek bietet einen Live-Stream des gesamten linearen Programms, sodass am Samstag, dem 28. Mai 2022, um 21 Uhr auch das Finale der Champions League auf zdf.de/live-tv übertragen wird. Zusätzlich zeigt DAZN das CL Finale im Live-Stream, dieser ist jedoch mit einem kostenpflichtigen Abonnement verbunden.

Teilnehmer: Diese Teams kämpfen beim Champions League Finale um den Sieg

Seit dem Ende des Halbfinals am 04. Mai 2022 stehen die Finalisten des Champions League Pokals fest. Am 28. Mai 2022 werden der FC Liverpool und Real Madrid um den Titel kämpfen. Damit haben es zwei der Top-Favoriten bis ins Pokalfinale geschafft.

Lesen Sie dazu auch

Sieger, Preisgeld und Champions League Pokal

Das Gewinnerteam der Champions League hält nach dem Finale 2022 nicht nur die begehrte Trophäe in den Händen, sondern auch 20 Millionen Euro Preisgeld. Insgesamt kann das Siegerteam bei der Champions League 2021/22 mit Startprämie und Siegesprämien um die 90 Millionen Euro Preisgeld einnehmen. Außerdem qualifiziert sich die Mannschaft für den UEFA Super Club und die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft. Das sind die Sieger der letzten Champions League Finals:

  • 2021: FC Chelsea
  • 2020: FC Bayern München
  • 2019: FC Liverpool
  • 2018: Real Madrid
  • 2017: Real Madrid
  • 2016: Real Madrid
  • 2015: FC Barcelona

Austragungsorte und Stadien für die Champions League Endspiele

Die Ortswechsel nehmen kein Ende. 2020 sollte das Champions League Finale im Istanbuler Atatürk Stadion ausgetragen werden, wurde aber aufgrund der angespannten pandemischen Lage nach Lissabon verlegt. 2021 sollte Istanbul dann die Gastgeberrolle nachholen dürfen, wieder musste das Endspiel aber kurzfristig umgezogen werden und stieg dann in Porto. 2022 war eigentlich die Gazprom Arena in St. Petersburg als Austragungsort für das CL Finale angedacht. Wegen der Kriegshandlungen Russlands in der Ukraine suchte die UEFA wieder Ersatz und ernannte das Stade de France in Saint-Denis, nördlich von Paris, zum neuen Austragungsort für das Champions League Finale 2022. 2023 soll dann endlich Istanbul am Zug sein. Diese Städte und Stadien sind für die nächsten Jahre als Spielstätte fürs Champion League Finale geplant:

  • 2022: Stade de France, Saint-Denis, Frankreich
  • 2023: Atatürk Olympiastadion, Istanbul, Türkei
  • 2024: Wembley, London, England
  • 2025: Allianz Arena, München, Deutschland

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.