Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DFB-Pokal Achtelfinale 2021/22: Termine, Übertragung live im TV sowie Live-Stream, Liveticker, Spielplan - Free-TV, Sender, online schauen, heute

DFB-Pokal
19.01.2022

DFB-Pokal-Achtelfinale 2021/22: Termine und Liveticker - alle Infos zum Wettbewerb

Im Januar findet das Achtelfinale des DFB-Pokals 2021/22 statt. Holen Sie sich hier bei uns alle Infos.
Foto: Swen Pförtner, dpa (Archivbild)

Das DFB-Pokal-Achtelfinale 2021/22: Holen Sie sich hier bei uns alle Infos rund um Termine, Liveticker, Übertragung im TV und Stream und Sender.

Der DFB-Pokal 2021/22 startete am 6. August diesen Jahres und stellt die bereits 79. Austragung dar. Am 21. Mai nächsten Jahres soll das Finale statt finden. Die Vereine, die es geschafft haben, bis ins Achtelfinale zu kommen, stehen bereits fest.

Wann findet das Achtelfinale statt? Wie können Sie es sehen? Wir sagen es Ihnen. Hier in unserem Artikel haben wir alle Informationen rund um Termine, Liveticker, Übertragung im TV und Stream sowie Sender im Überblick für Sie zusammen gefasst.

Achtelfinale beim DFB-Pokal 2021/22: Spielplan und Termine

Insgesamt acht Spiele werden im Achtelfinale des DFB-Pokals 2021/22 ausgetragen und das an zwei Tagen im Januar nächsten Jahres. Jeweils eine Partie pro Tag wird live in der ARD übertragen. Wir haben Ihnen diese in fett markiert.

Video: SID

Hier haben wir diese im Überblick für Sie zusammen gefasst:

Partie Wann?
1. FC Köln - HSV Di, 18. Januar 2022, 18.30 Uhr
1860 München - KSC Di, 18. Januar 2022, 18.30 Uhr
VfL Bochum - 1. FSV Mainz 05 Di, 18. Januar 2022, 20.45 Uhr
St. Pauli - Borussia Dortmund Di, 18. Januar 2022, 20.45 Uhr
RB Leipzig - Hansa Rostock Mi, 19. Januar 2022, 18.30 Uhr
Hannover 96 - Gladbach Mi, 19. Januar 2022, 18.30 Uhr
Hertha BSC - Union Berlin Mi, 19. Januar 2022, 20.45 Uhr
1899 Hoffenheim - SC Freiburg Mi, 19. Januar 2022, 20.45 Uhr

Übertragung beim DFB-Pokal-Achtelfinale 2021/22 auf ARD, Sport 1, Sky: Was läuft im Free-TV und Gratis-Stream?

Wir haben hier eine Übersicht für Sie, der Sie entnehmen können, welcher Sender welche Partie des Achtelfinals im DFB-Pokal 2021/22 zeigt:

  • 18.01.2022, 18.30 Uhr: TSV 1860 München - Karslruher SC (Sky)
  • 18.01.2022, 18.30 Uhr: 1. FC Köln - Hamburger SV (Sport 1 und Sky)
  • 18.01.2022, 20.45 Uhr: St. Pauli - Borussia Dortmund (ARD, Sky)
  • 18.01.2022, 20.45 Uhr: VfL Bochum - 1. FSV Mainz 05 (Sky)
  • 19.01.2022, 18.30 Uhr: Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach (Sky)
  • 19.01.2022, 18.30 Uhr: RB Leipzig - Hansa Rostock (Sky)
  • 19.01.2022, 20.45 Uhr: 1899 Hoffenheim - SC Freiburg (Sky)
  • 19.01.2022, 20.45 Uhr: Hertha BSC - Union Berlin (ARD, Sky)

Insgesamt drei Sender sind für die Übertragung des DFB-Pokal-Achtelfinals 2021/22 zuständig. Einige der Partien laufen im Free-TV bei Sport 1 und der ARD, möchten Sie alle sehen, müssen Sie jedoch auf Bezahlfernsehen und den Pay-TV-Sender Sky zurück greifen. Die ARD zeigt insgesamt nur zwei Spiele, je eines pro Tag. Sport 1 zeigt nur eines am ersten Tag beim Achtelfinale im DFB-Pokal.

Für das Sky-Paket, in dem Sport mit enthalten ist, liegen die Kosten monatlich derzeit bei 17,50 Euro. Aus den vielen verschiedenen Paketen wie Kids, Bundesliga, Cinema etc. kann man als Abonnent jedoch stets noch weitere gegen einen Aufpreis hinzu buchen.

Live-Ticker zum DFB-Pokal-Achtelfinals 21/22:

Sie haben nicht die Möglichkeit, die Partien des Achtelfinals des DFB-Pokals 2021/22 im TV oder Live-Stream zu verfolgen, möchten aber trotzdem stets auf dem neusten Stand bleiben? Dann haben wir die Lösung für Sie.

Über unseren Liveticker können Sie die Spiele in Echtzeit mitverfolgen und verpassen so keinen spannenden Moment ihres Lieblingsvereins.

Hinweis: Sollte der Live-Ticker beim ersten Laden mobil nicht richtig angezeigt werden, öffnen Sie bitte über die drei Punkte oben links das Menü und tippen auf "Live".

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.