1. Startseite
  2. Sport
  3. dpa-Nachrichtenüberblick Sport

24.07.2010

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Vettel holt Pole Position in Hockenheim

Hockenheim (dpa) - Sebastian Vettel hat sich für sein Heimrennen in Hockenheim hauchdünn die Pole Position gesichert. Der Formel-1- Pilot aus Heppenheim verwies im Red Bull am Samstag Fernando Alonso mit zwei Tausendstelsekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde Alonsos Ferrari-Teamgefährte Felipe Massa vor Mark Webber im zweiten Red Bull. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton fuhr im McLaren auf Rang sechs. Neunter wurde Mercedes-Pilot Nico Rosberg vor Williams-Fahrer Nico Hülkenberg. Der Große Preis von Deutschland wird am Sonntag als elftes Saisonrennen gestartet.

Melzer im Finale von Hamburg

Hamburg (dpa) - Wimbledon-Doppelsieger Jürgen Melzer steht im Finale der mit 1,1 Millionen Euro dotierten German Open in Hamburg. Der 29-jährige Tennisprofi aus Österreich gewann am Samstag in 80 Minuten vor 8000 Zuschauern am Rothenbaum mit 6:4, 6:2 gegen den Italiener Andreas Seppi. Der Weltranglisten-15. hatte zusammen mit dem Bayreuther Philipp Petzschner in Wimbledon die Doppel-Konkurrenz gewonnen. Im zweiten Halbfinale standen sich Florian Mayer (Bayreuth) und Andrej Golubjew aus Kasachstan gegenüber.

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Landis: Armstrong "mehrmals" beim Doping gesehen

Pouillac (dpa) - Floyd Landis hat in einem TV-Interview seine Vorwürfe gegen Lance Armstrong erneuert und weitere Details der angeblichen Doping-Vergehen des Tour-Rekordsiegers geschildert. Er habe "mehrmals" gesehen, wie Armstrong Bluttransfusionen bekommen habe, sagte Landis, der von 2002 bis 2004 in Armstrongs Team US Postal gefahren war, am Freitagabend "ABC News Nightline". Auf die Frage, ob er gesehen habe, dass Armstrong Dopingmittel zu sich nahm, sagte Landis: "Damals ja, in verschiedenen Trainingslagern."

Medien: Wechsel von Raúl zu Schalke 04 perfekt

Madrid/Gelsenkirchen (dpa) - Nach wochenlangen Spekulationen ist der Wechsel des spanischen Stürmerstars Raúl González von Real Madrid zum FC Schalke 04 Presseberichten zufolge perfekt. Der 33-Jährige werde seine Entscheidung für den Fußball-Bundesligisten Anfang der Woche publik machen, schrieb das Sportblatt "Marca" am Samstag. Raúl werde bei Schalke einen Zweijahresvertrag unterschreiben. Schalkes Trainer Felix Magath antwortete schon am Freitagabend beim Testspiel in Aue auf die Frage nach Raúl mit einem Grinsen: "Ich bin optimistisch, dass wir nächste Woche jemanden vorstellen können."

Schiedsrichter: Mehr Macht für vierten Offiziellen

Altensteig (dpa) - Die vierten Offiziellen bekommen in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga mehr Kompetenzen. Die bisher vor allem für Auswechslungen zuständigen Personen sollen den Schiedsrichter mehr unterstützen und erhalten "fast einen Assistentenstatus". Dies erklärte Lutz Michael Fröhlich, Abteilungsleiter beim Deutschen Fußball-Bund (DFB), bei der Tagung der Bundesliga-Referees am Samstag in Altensteig-Wart. Die von Herbert Fandel geleitete neue Schiedsrichter-Kommission sowie WM-Spielleiter Wolfgang Stark sprachen sich erneut gegen die vom Weltverband FIFA bevorzugten Torrichter, aber für den Chip im Ball aus.

Neuling Kolumbien im Halbfinale der U 20-Frauen-WM

Bielefeld (dpa) - Die Fußballerinnen aus Kolumbien haben als erste Mannschaft bei der U 20-Weltmeisterschaft in Deutschland das Halbfinale erreicht. Die Südamerikanerinnen setzten sich am Samstag im Viertelfinal-Duell der WM-Neulinge in Bielefeld gegen Schweden mit 2:0 (2:0) durch. In der Vorschlussrunde trifft Kolumbien am kommenden Donnerstag in Bielefeld auf Titelverteidiger USA oder Nigeria, die am Sonntag in Augsburg spielen. Vor 4 735 Zuschauern bescherten Spielmacherin Yoreli Rincon (11.) und Tatiana Ariza (22.) der Elf von Trainer Ricardo Rozo den verdienten Erfolg.

Zeitung: Amerell reicht Klage gegen Kempter ein

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige DFB-Schiedsrichterfunktionär Manfred Amerell hat nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Samstag) beim Landgericht Hechingen eine Schadensersatzklage gegen Referee Michael Kempter eingereicht. Zudem soll jedes Mitglied des DFB-Präsidiums die schriftliche Aufforderung bekommen haben, innerhalb von zehn Tagen Amerells Schadensersatzansprüche gegen den Verband "materiell und immateriell" anzuerkennen, so Amerell-Anwalt Jürgen Langer zur "SZ". Im Kern der Klage stünde der Vorwurf des Organisationsverschuldens.

Menezes neuer Wunschtrainer für Brasilien

Rio de Janeiro (dpa) - Nach den gescheiterten Bemühungen um Muricy Ramalho als Nationaltrainer von Rekordweltmeister Brasilien ist jetzt der 48 Jahre alte Mano Menezes neuer Wunschkandidat. Brasiliens Fußball-Verband CBF hat dem derzeitigen Coach der Corinthians ein Angebot gemacht, Nachfolger von Carlos Dunga zu werden. An diesem Samstag will Menezes seine Entscheidung bekanntgeben, teilte der Verband auf seiner Homepage mit.

Klage von Zehnkämpfer Behrenbruch abgewiesen

Barcelona (dpa) - Die Klage von Zehnkämpfer Pascal Behrenbruch gegen die Nichtnominierung durch den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die Europameisterschaften in Barcelona ist abgewiesen worden. Sein Antrag im einstweiligen Rechtsschutzverfahren vor dem Sportschiedsgericht in Köln auf eine nachträgliche EM-Nominierung wurde am Freitag kurz vor Mitternacht abgewiesen, teilte der DLV am Samstag mit. Behrenbruch hatte im Mai die EM-Norm von 8000 Punkten übertroffen. Wegen einer Verletzung musste er bei den deutschen Meisterschaften in Braunschweig einen Leistungsnachweis erbringen. Der DLV nominierte ihn daraufhin nicht für die EM.

Golfprofi Cejka verpasst Cut in Kanada

Toronto (dpa) - Golfprofi Alexander Cejka hat bei der Canadian Open in Toronto die Qualifikation für die Schlussrunden verpasst. Fünf Tage nach seinem fünften Rang in Reno kam der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass am Freitag (Ortszeit) auf 141 Schläge (72+69) im St. George's Golf Club. Damit verfehlte der 39-Jährige auf dem Par- 70-Kurs den Cut um zwei Schläge und musste vorzeitig abreisen. In Abwesenheit der Weltspitze übernahmen der Amerikaner Dean Wilson und Tim Clark (Südafrika) mit je 130 Schlägen die Führung.

13-jährige Schülerin düpiert die Frauen

Oberhof (dpa) - Die erst 13 Jahre alte Anne Rupprecht hat am Samstag die komplette Elite der deutschen Skispringerinnen düpiert und sich überraschend den deutschen Meistertitel gesichert. Die Schülerin vom SC Degenfeld gewann in Oberhof die Frauen-Konkurrenz mit Sprüngen auf 68 und 72,5 Meter sowie der Note 237,4 vor der WM- Zweiten und Titelverteidigerin Ulrike Gräßler aus Klingenthal, die für 69 und 70,5 Meter 236,0 Zähler erhielt.

Goller-Ludwig verpassen Halbfinaleinzug

Marseille (dpa) - Die Beachvolleyballerinnen Sara Goller und Laura Ludwig müssen weiter auf ihren ersten Saisonsieg warten. Beim Turnier der Welttour in Marseille verpassten die Europameisterinnen von 2008 am Samstag den Einzug in das Halbfinale. Das Duo aus Hamburg unterlag mit 0:2 (15:21, 16:21) gegen Barbara Hansel und Sara Montagnolli aus Österreich und belegte im Endklassement Rang fünf.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren