Newsticker
42 Staaten und die EU fordern den Abzug russischer Truppen vom AKW in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Sport
  3. DTM Norisring 2022: Zeitplan und Übertragung live im Free-TV und Stream, heute

Motorsport
03.07.2022

DTM Norisring 2022: Zeitplan und Übertragung - alle Infos

DTM 2022 auf dem Norisring: Alle Infos rund um Zeitplan, Übertragung im TV und Stream, Strecke und Fahrer - hier.
Foto: Daniel Karmann, dpa

Anfang Juli findet die DTM 2022 auf dem Norisring statt. Hier gibt es alle Infos rund um Zeitplan, Übertragung im TV und Stream, Strecke und Fahrer.

Bei ProSieben wird im Juli aufs Gas gedrückt: Der Free-TV-Sender präsentiert live das vierte DTM-Rennen der Saison 2022. Das Rennen auf dem Norisring zählt zu den Highlights der Saison, da die Strecke in Nürnberg mit nur 2,3 Kilometern die kürzeste im kompletten Rennkalender der DTM 2022 ist. Mit insgesamt 27 antretenden Fahrzeugen könnte es daher auf dem ein oder anderen Stück für die Fahrer besonders eng werden.

Sie möchten mehr zum DTM-Rennen auf dem Norisring 2022 erfahren? Hier in diesem Artikel haben wir alle wichtigen Infos rund um Zeitplan, Übertragung, Strecke und den Fahrern für Sie zusammengefasst.

DTM: Das ist der Zeitplan auf dem Norisring 2022

Das Motorsportevent der DTM auf dem Norisring findet von Freitag, dem 1. Juli 2022 bis Sonntag, dem 3. Juli 2022 statt. Das Spektakel auf dem Norisring in Nürnberg ist das vierte von insgesamt acht DTM-Rennen in der Saison 2022. Hier finden Sie den Zeitplan in einem kurzen Überblick.

Video: SID

Zeitplan DTM Norisring 2022:

Datum Uhrzeit Rennen
Freitag, 1. Juli 2022 12.50 Uhr 1. Training
Freitag, 1. Juli 2022 15.50 Uhr 2. Training
Samstag, 2. Juli 2022 09.45 Uhr 1. Qualifying
Samstag, 2. Juli 2022 13.00 Uhr 1. Rennen
Sonntag, 3. Juli 2022 09.45 Uhr 2. Qualifying
Sonntag, 3. Juli 2022 13.00 Uhr 2. Rennen

 

DTM Norisring 2022: Gibt es eine Live-Übertragung im Free-TV und Stream?

Gute Nachrichten für alle Motorsportfans: Die DTM-Rennen auf dem Norisring 2022 gibt es live und kostenfrei im TV zu sehen. Möglich macht das der Sender ProSieben. Am Samstag, 2. Juli 2022 und am Sonntag, 3. Juli 2022 werden dort jeweils ab 13 Uhr das 1.und das 2. Rennen im Rahmen von "ran racing" live ausgestahlt.

Lesen Sie dazu auch

Sie haben am Wochenende keinen Fernseher parat und möchten die Rennen auf dem Norisring in Nürnberg trotzdem nicht verpassen? Kein Problem! Die DTM-Rennen gibt es neben der TV-Ausstrahlung auch live und gratis im Stream zu sehen. Hierfür können Sie entweder den ProSieben-Livestream oder das kostenlose Angebot der Streaming-Plattform Joyn nutzen.

Hier haben wir das Wichtigste zur Übertragung kurz für Sie zusammengefasst:

  • Was? DTM-Rennen auf dem Norisring 2022
  • Wann? 2. und 3. Juli 2022, jeweils ab 13 Uhr
  • Übertragung im Free-TV? ProSieben
  • Übertragung im Stream? ProSieben-Livestream und Joyn

Die Moderation vor Ort übernehmen an beiden Tagen Andrea Kaiser und Matthias Killing. Das Moderatorenteam wird von Kommentator Eddie Mielke und DTM-Experte Mike Rockenfeller unterstützt.

Norisring: Die kürzeste Strecke beim DTM 2022

Auch 2022 stellt die Strecke auf dem Norisring das Highlight bei der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft dar: Der Norisring in Nürnberg ist mit 2,3 Kilometern nicht nur die kürzeste aller DTM-Strecken, sondern auch der einzige Stadtkurs bei der DTM 2022. Die Strecke hat bereits große Tradition. Im Jahr 1947 wurde dort erstmals ein Motorradrennen ausgetragen. 1948 ging auf dem Norisring das erste Autorennen über die Bühne. Auch für die Zuschauer ist die Strecke jedes Mal aufs Neue ein Erlebnis, da sie direkt an der historischen Steintribüne entlang geht. Auf den 2,3 Kilometern gibt es insgesamt acht Kurven. Für eine Runde brauchen die Fahrer auf der Strecke knappe 50 Sekunden.

Das sind die wichtigsten Details zur Strecke nochmal im Überblick:

  • Strecke: Norisring in Nürnberg
  • Länge: 2,3 Kilometer
  • Kurven: 8
  • Erstes Autorennen: 1948

Diese Fahrer sind bei der DTM 2022 auf dem Norisring dabei

Insgesamt 27 DTM-Fahrer versuchen, sich 2022 auf dem Norisring den Sieg zu holen. Mit von der Partie sind die zwei deutschen Fahrer Marco Wittmann und Maximilian Götz. Beide kommen aus der Region Franken und können den Norisring als ihre Heimstrecke bezeichnen. Werden die zwei Fahrer am 2. und 3. Juli sich dadurch einen Vorteil verschaffen können? Die Chancen stehen zumindest gut: Maximilian Götz konnte sich 2021 den DTM-Meistertitel auf dem Norisring sichern.

Beim Qualifying auf dem Norisring werden alle teilnehmenden Fahrer in zwei Gruppen aufgeteilt: Gruppe A und Gruppe B. Das ist die Gruppenaufteilung, die von Seiten der DTM für das Qualifying 2022 auf dem Norisring in Nürnberg bekanntgegeben worden ist:

Gruppe A

  • Sheldon van der Linde
  • Nico Müller
  • Rene Rast
  • Maro Engel
  • Marco Wittmann
  • Felipe Fraga
  • Dev Gore
  • Thomas Preining
  • Arjun Maini
  • Clemens Schmid
  • Maximilian Buhk
  • David Schumacher
  • Alessio Deledda
  • Franck Perera

Gruppe B

  • Mirko Bortolotti
  • Lucas Auer
  • Ricardo Feller
  • Luca Stolz
  • Kelvin van der Linde
  • Philipp Eng
  • Laurens Vanthoor
  • Maximilian Götz
  • Dennis Olsen
  • Mikael Grenier
  • Esteban Muth
  • Marius Züg 
  • Ayhancan Güven