Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey-WM der Herren 2022: Spielplan, Termine, Uhrzeit und Datum, 23.5.22

Eishockey-WM
23.05.2022

Eishockey-WM der Herren 2022: Spielplan und Termine

Nationalspieler Tobias Rieder. Welcher Spielplan gilt bei der Eishockey-WM 2022? Wann spielt Deutschland? Termine mit Uhrzeit sowie Datum und mehr Infos erfahren Sie hier.
Foto: Roman Koksarov, dpa (Archivbild)

Vom 13. Mai bis 29. Mai 2022 läuft die Eishockey-WM der Herren in Finnland. Alle Infos zum Spielplan und den wichtigsten Terminen liefert dieser Artikel.

Eishockey-WM 2022: Nach welchem Spielplan treten die Teams in Finnland gegeneinander an? Wann spielt Deutschland? Das erfahren Sie hier!

Spielplan und Termine der Eishockey-WM 2022

Die Eishockey-WM 2022 startet am 13. Mai 2022 mit dem jeweils ersten Spiel der Gruppen A (Frankreich - Slowakei) und B (USA - Lettland) um 15:20 Uhr. An welchen Terminen welche Spiele stattfinden, zeigt Ihnen die folgende Übersicht des Spielplans:

Datum Uhrzeit Spiel
13.5.22 bis 24.5.22 ab 15:20 Uhr Gruppenphase
26.5.22 15:20 Uhr Viertelfinale

19:20 Uhr Viertelfinale
28.5.22 13:20 Uhr Halbfinale

17:20 Uhr Halbfinale
29.5.22 14:20 Uhr Spiel um Platz 3

19:20 Uhr Finale
Video: SID

Wann spielt Deutschland? Alle Spiele der deutschen Mannschaft

Bei der Eishockey-WM 2022 spielt Deutschland zunächst in Gruppe A. Für wie viele weitere Runden sich das deutsche Team anschließend qualifizieren kann, ist aktuell noch offen. Daher finden Sie in der folgenden Tabelle die Termine aller Deutschland-Spiele in der Gruppenphase:

Datum Uhrzeit Begegnung
13.5.22 19:20 Uhr Deutschland - Kanada
14.5.22 19:20 Uhr Slowakei - Deutschland
16.5.22 19:20 Uhr Frankreich - Deutschland
19.5.22 15:20 Uhr Deutschland - Dänemark
20.5.22 15:20 Uhr Deutschland - Italien
22.5.22 15:20 Uhr Kasachstan - Deutschland
24.5.22 11:20 Uhr Deutschland - Schweiz

Eishockey-WM 2022: Austragungsort Finnland

Die 85. Eishockey-WM der IIHF (Internationale Eishockey-Föderation) findet 2022 in Finnland statt. Das gilt für die Top-Division. Die Divisionen I bis IV spielen hingegen in Slowenien, Polen, Kroatien, Island, Luxemburg, Südafrika und Kirgisistan. Die Turniere der Top-Division in Finnland werden von den Städten Helsinki und Tampere ausgerichtet. In Tampere befindet sich die Nokia-areena, in der der Großteil der Spiele platziert ist. Für die restlichen Matches treffen sich die Mannschaften in der Helsingin Jäähalli in der Hauptstadt Helsinki.

Wissenswertes über die Eishockey-WM

Auf welchem Platz liegt Deutschland im ewigen Medaillenspiegel der Eishockey-WM? Seit wann gibt es die Weltmeisterschaften überhaupt? Diese und weitere Infos haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Die erste Eishockey-WM wurde 1920 bei den Olympischen Sommerspielen in Antwerpen ausgerichtet. Damals siegte die Vereinsmannschaft, die für Kanada angetreten war.
  • Den Medaillenspiegel der Eishockeyweltmeisterschaften führt momentan Kanada an - mit 27 Siegen und insgesamt 51 Medaillen. Deutschland liegt auf Platz 10.
  • Neunmal fand die Eishockey-WM bereits in Deutschland statt. Zuletzt war das 2017 in Köln der Fall.
  • Seit 2019 ist der Finnlandschwede und ehemalige Eishockeyspieler Toni Söderholm Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Als Spieler erlebte er mit dem finnischen Team die Weltmeisterschaften 2004, 2005 und 2007. 2007 holte er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille.
  • Zu Ehren bestimmter ehemaliger Spieler für ihre besonderen Leistungen in der deutschen Nationalmannschaft werden einige Trikotnummern nicht mehr vergeben. Die Nummern folgender früherer Nationalspieler sind gesperrt: Udo Kießling (4), Erich Kühnhackl (14), Robert Dietrich (20), Dieter Hegen (23), Robert Müller (80).

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.