Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Deutschem Team droht schwere Olympia-Qualifikation

Eishockey

22.03.2015

Deutschem Team droht schwere Olympia-Qualifikation

Bundestrainer Pat Cortina muss sich auf schwere Kaliber einstellen.
Bild: Andreas Gebert (dpa)

Berlin (dpa) - Der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft droht ein schweres Qualifikations-Turnier für die Olympischen Spiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang.

Wie der Weltverband IIHF mitteilte, würde Deutschland nach jetzigem Stand in Norwegen antreten und neben dem Gastgeber auf Österreich sowie einen Qualifikanten treffen. Die Konstellation kann sich jedoch nach der Weltmeisterschaft im Mai in Tschechien ändern, wenn die neuen Weltranglisten feststehen. Spielt Deutschland eine schwache WM, könnte es das Team mit noch schwereren Gegnern zu tun bekommen.

Die Olympia-Qualifikation wird im September 2016 ausgetragen. Deutschland belegt derzeit Weltranglisten-Platz 13. Um direkt bei den Winterspielen dabei zu sein, müsste die deutsche Mannschaft noch unter die ersten Acht vorrücken. Nur falls sie sich mindestens auf Platz elf verbessert, darf Deutschland selbst ein Turnier ausrichten.

Österreich ist bei der WM vom 1. bis 17. Mai auch Gruppengegner der Auswahl von Bundestrainer Pat Cortina. Auch Norwegen nimmt an der diesjährigen A-WM teil. Die Olympia-Qualifikation für Sotschi hatte die deutsche Mannschaft im Februar 2013 verpasst, weil gegen Österreich kein Sieg in der regulären Spielzeit gelang. (dpa)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

IIHF-Format

Weltrangliste

WM-Spielplan

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren