Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Deutsches Team bei Viertelfinal-Teilnahme nach Ostrau

Eishockey

10.05.2015

Deutsches Team bei Viertelfinal-Teilnahme nach Ostrau

Das deutsche Eishockey-Nationalteam müsste für ein Viertelfinale umziehen.
Bild: Filip Singer (dpa)

Prag (dpa) - Sollte Deutschland bei der Eishockey-WM in Tschechien das Viertelfinale erreichen, müsste das Team von Bundestrainer Pat Cortina wohl nach Ostrau umziehen.

Wie der Weltverband IIHF mitteilte, würde Tschechien im wahrscheinlichen Fall einer Viertelfinal-Qualifikation auf jeden Fall in Prag bleiben. Auch das nächste bestplatzierte Team der deutschen Gruppe A bliebe in der Hauptstadt. Das ist Spitzenreiter Kanada. Die Position ist den Kanadiern auch kaum mehr zu nehmen.

Die anderen beiden Nationen, die die Vorrunde überstehen, müssten demnach ihr erstes K.o.-Spiel am kommenden Donnerstag im rund 370 Kilometer entfernten Ostrau austragen. Dort finden derzeit die Spiele der Gruppe B statt. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren