Newsticker
RKI registriert 64.510 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 442,7
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Eishockey: Barta verlässt ERC Ingolstadt nach nur einem Jahr

Eishockey
23.05.2016

Barta verlässt ERC Ingolstadt nach nur einem Jahr

Die Wege des ERC Ingolstadt und Alexander Barta trennen sich.
Foto: Armin Weigel (dpa)

Ingolstadt (dpa) - Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) trennt sich von Ex-Nationalspieler Alexander Barta. Der 33 Jahre alte Angreifer will sich bei einem anderen Erstligisten eine langfristige Zukunft aufbauen und teilte dies dem ERC mit.

Der Club entsprach nach eigenen Angaben vom Freitag dem Wunsch des Spielers und hob den Vertrag auf. "Ich habe ein tolles Angebot erhalten, das sich für meine persönliche Zukunft sehr anbietet", sagte Barta, der erst im vergangenen Jahr vom neuen deutschen Meister EHC München nach Ingolstadt gewechselt war. Zuvor hatte sich der ERC auch von Bartas Bruder Björn getrennt. (dpa)

Mitteilung ERC Ingolstadt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.