Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Kanada und USA benennen Cheftrainer für Eishockey-WM

Eishockey

15.04.2015

Kanada und USA benennen Cheftrainer für Eishockey-WM

NHL-Coach Todd McLellan betreut das kanadische Eishockeyteam bei der Weltmeisterschaft in Tschechien (1. bis 17. Mai). Das teilte der deutsche Vorrundengegner in der Nacht mit.

Der 47 Jahre alte McLellan ist seit sieben Jahren Trainer der San Jose Sharks aus der nordamerikanischen Profiliga NHL. Zudem berief Kanadas Generalmanager Jim Nill die ersten 19 Spieler in den WM-Kader Kanadas. Mit dabei sind die Top-Talente Aaron Ekblad (Florida) und Ryan Nugent-Hopkins (Edmonton).

Als routinierterer Spieler ist Claude Giroux (Philadelphia) der prominenteste Name. Die übrigen sechs Spieler im WM-Kader sollen aus den Teams kommen, die in der ersten Playoffrunde der NHL ausscheiden. Kanada ist am 3. Mai in Prag zweiter Vorrundengegner Deutschlands.

Die USA werden bei der WM von Todd Richards betreut. Der 48-Jährige ist derzeit Cheftrainer der Columbus Blue Jackets aus der NHL. Bei der WM 2010 in Deutschland war Richards US-Assistenz-Coach. Damals musste die USA sensationell in die Abstiegsrunde, schaffte am Ende aber den Klassenverbleib.

Im Gegensatz zu den Kanadiern, die ausschließlich NHL-Spieler in den Kader beriefen, befinden sich im zunächst 16-Spieler umfassenden US-Aufgebot auch einige College-Spieler. (dpa)

vorläufiges WM-Aufgebot Team Canada

vorläufiges WM-Aufgebot USA

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren