1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Option gezogen: Kammerer kehrt zur DEG zurück

DEL

27.06.2019

Option gezogen: Kammerer kehrt zur DEG zurück

Kehrt zur DEG zurück: Eishockey-Nationalspieler Maximilian Kammerer
Bild: Peter Kneffel (dpa)

Die Düsseldorfer EG hat die Rückkehr-Option beim 14-maligen Nationalspieler Maximilian Kammerer gezogen.

 Der Vertrag des Stürmers beim Club aus der Deutschen Eishockey Liga läuft nun bis 2021.

Kammerer, der es nicht ins WM-Aufgebot schaffte, hatte im vergangenen Jahr einen Dreijahresvertrag beim NHL-Club Washington Capitals unterschrieben, kam am Ende aber nur auf 33 Hauptrundenspiele für das Farm-Team Hershey Bears in der AHL.

"Die Zeit im Trikot der DEG war die bislang beste in meiner Karriere", sagte der gebürtige Düsseldorfer: "Ich habe von hier aus den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft und hatte auch die Möglichkeit, nach Nordamerika zu wechseln. Deshalb war für mich von vornerein klar, dass ich im Falle einer Rückkehr auf jeden Fall für Düsseldorf spielen werde." Für die DEG absolvierte Kammerer 125 Spiele, 2017 wurde er zum "Rookie des Jahres" der DEL gewählt. (dpa)

Meldung des Vereins

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren