1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Pokal ohne DEL-Clubs: U20 spielt in Passau

Eishockey

08.07.2011

Pokal ohne DEL-Clubs: U20 spielt in Passau

Die DEL-Teams haben sich 2009 aus dem Pokalwettbewerb zurückgezogen. dpa

In der erste Runde des nationalen Eishockey-Pokals, der ohne die Proficlubs der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ausgetragen wird, müssen die Vereine der 2. Bundesliga und der Oberliga am 18. September antreten.

Der Wettbewerb wird zum dritten Mal ausgetragen, es geht um ein Preisgeld von 22 000 Euro. Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft U20, die mit einer Ausnahmegenehmigung im Pokal mitspielen darf, trifft auswärts auf die Passau Black Hawks, wie die Auslosung ergab. Den Talenten soll damit zusätzliche Spielpraxis im Hinblick auf die jährliche Junioren-WM im Dezember eingeräumt werden. Pokalverteidiger sind die Starbulls Rosenheim. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Trainer Rob Daum muss bei den Iserlohn Roosters gehen. Foto: Bernd Thissen
DEL

Iserlohn Roosters stellen Trainer Rob Daum frei

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden