Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Treutle und Christensen fallen beim EHC München aus

Eishockey

26.02.2015

Treutle und Christensen fallen beim EHC München aus

Goalie Niklas Treutle fällt für den EHC München aus.
Bild: Uwe Anspach (dpa)

Der EHC München muss in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf weitere verletzte Spieler verzichten.

Wie der Verein bekanntgab, zogen sich sowohl Torwart Niklas Treutle als auch Stürmer Mads Christensen Beinblessuren zu und fallen mindestens für die abschließenden DEL-Hauptrundenspiele aus. Uli Maurer fehlt bereits seit Mitte Februar, ein Comeback stehe frühestens Mitte März an, hieß es weiter.

Dem Tabellenzweiten fehlen sieben Stammspieler. Coach Don Jackson hatte zuletzt schon Andy Wozniewski, Evan Brophey (beide Oberkörper), Felix Petermann und Grant Lewis (beide Schulter) ersetzen müssen.

Die Münchner beenden am 27. Februar in Schwenningen und 1. März gegen Köln ihre Vorrunde. Mit zwei Punkten würde der EHC Rang zwei behaupten und damit in den folgenden Playoffs mindestens bis zum Halbfinale Heimrecht in den entscheidenden Matches genießen. (dpa)

Mitteilung EHC

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren