Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Der DEL-Spielplan ist da: AEV startet gegen Düsseldorf in die Saison

Augsburger Panther
06.07.2021

Der DEL-Spielplan ist da: AEV startet gegen Düsseldorf in die Saison

Endlich wieder Eishockey: Die Augsburger Panther und Kapitän Brady Lamb starten gegen die Düsseldorfer EG in die neue Saison.
Foto: Siegfried Kerpf

Die DEL hat den Spielplan für die neue Saison veröffentlicht. Für die Augsburger Panther geht es in der 15er-Liga bei der Düsseldorfer EG los.

Der Spielplan für die DEL-Saison 2021/22 steht fest: Erstmals wird der Betrieb in einer 15er Liga stattfinden - und erstmals startet die Saison für die Augsburger Panther genau genommen mit einer Pause. Denn wenn die DEL am 9. und 10. September mit dem 1. Spieltag startet, hat Augsburg erst einmal spielfrei.

Erst am 2. Spieltag startet die Mannschaft von Trainer Mark Pederson dann mit einem Auswärtsspiel bei Düsseldorfer EG in die neue Spielzeit, der Termin hierfür ist der am 12. September. Auch am letzten Spieltag der Hauptrunde, 27. März 2022, kommt es zum Duell mit der DEG, dann allerdings im Curt-Frenzel-Stadion.

Das sehnlichst erhoffte Wiedersehen mit den eigenen Fans und damit das erste Hauptrunden-Heimspiel steht dann am Freitag, 17. September, an. Im Curt-Frenzel-Stadion sind dann die Iserlohn Roosters zu Gast.

Neuer Gegner für Augsburger Panther: Die Bietigheim Steelers sind neu in der DEL

Warum 15 statt wie bisher 14 Teams in der DEL sind? Auf- und Abstieg sind eigentlich zur vergangenen Saison wieder eingeführt worden. Wegen der Corona-Situation ist der Abstieg,  nicht aber der Aufstieg ausgesetzt worden. Weil sich die Bietigheim Steelers sportlich wie wirtschaftlich für die DEL qualifiziert haben, erstreckt sich die Hauptrunde erstmalig seit der Saison 2009/10 wieder über 60 Spieltage, wobei jeder der 15 Vereine insgesamt 56 Spiele zu absolvieren hat.

Die Kaderplanung für die Saison 2021/22 ist schwierig, bisher stehen nur wenige Spieler unter Vertrag. Darunter Top-Stürmer Drew LeBlanc.
24 Bilder
Das ist der AEV-Kader für die Saison 2021/22
Foto: Siegfried Kerpf

Die Hauptrunde pausiert im November an einem Wochenende für den Deutschland Cup und zudem für die Olympischen Spiele 2022 in Peking vom 29. Januar bis 21. Februar 2022. Deshalb müssen die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft ab dem Viertelfinale aus terminlichen Gründen im Best of Five-Modus ausgetragen werden. Am 29. März 2022 beginnt die #GeilsteZeit mit der 1. Playoff-Runde, in welcher unverändert zwei Siege für das Weiterkommen erforderlich sind.

Lesen Sie dazu auch

In der Saison 2021-22 gelten auch wieder die gewohnten Bullyzeiten: Freitagsspiele und Partien an Werktagen beginnen um 19:30 Uhr, während an Sonn- und Feiertagen der Puck um 14:00 Uhr, 16:30 Uhr oder 19:00 Uhr fällt.

Ob Zuschauer bei den DEL-Heimspielen des AEV erlaubt sind, ist noch unklar

Ob und wann Zuschauer wieder erlaubt sind, ist derzeit noch nicht klar. Die Augsburger Panther betonen: Genaue Informationen zum Ticketing folgen schnellstmöglich, sobald konkretere Informationen zur Rückkehr von Zuschauern bei Indoor-Sportveranstaltungen vorliegen. Dies gilt auch für das Test-Heimspiel gegen Bietigheim am Freitag, 27. August 2021 um 19:30 Uhr. Der komplette Spielplan aus Sicht der Augsburger Panther findet sich hier.(AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.