Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Der neue AEV-Stürmer Puempel im Interview: "Ich fühle mich bereit"

Augsburger Panther
23.09.2021

Der neue AEV-Stürmer Puempel im Interview: "Ich fühle mich bereit"

87 Spiele in der NHL – hier für die Detroit Red Wings – hat Matt Puempel auf seinem Konto stehen. Künftig wird er für die Augsburger Panther stürmen.
Foto: Imago

Plus Vor dem Heimspiel gegen Straubing spricht der neue Panther-Stürmer Matt Puempel über seine Corona-Infektion, die Verhandlungen mit dem AEV und seine deutschen Wurzeln.

Auf seinen Schultern ruhen die Hoffnungen der AEV-Fans: Mit dem Kanadier Matt Puempel haben die Augsburger Panther die letzte Importstelle im Kader besetzt. Der 28-jährige Kanadier kommt mit der Empfehlung von 87 NHL-Spielen sowie reichlich Erfahrung in der AHL. Für das Heimspiel gegen Straubing am Freitagabend (19.30 Uhr, MagentaSport) kommt ein Einsatz wohl noch zu früh. Weil Puempel gegen Covid-19 geimpft ist, entfällt zwar die Quarantäne bei negativen Tests – die Trainingseinheit am Donnerstagvormittag fand aber ohne die neue Nummer 73 statt, weil gesundheitliche und medizinische Checks anstanden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.