Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Die Panther-Spieler zeigen ihre Tattoos, vor allem Familie ist als Motiv beliebt

Augsburger Panther
10.09.2021

Die Panther-Spieler zeigen ihre Tattoos, vor allem Familie ist als Motiv beliebt

„Gerda Georg“ hat sich Markus Keller in die Haut stechen lassen.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Oma und Opa für immer unter der Haut: Panther-Torwart Markus Keller hat sich die Namen der Großeltern tätowieren lassen. Hier zeigt der AEV-Kader seine Tattoos.

Eltern sind bei weitem nicht immer nur peinlich oder doof. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bekennen sich zur Familie. Zumindest ist das an den Tattoos der Panther-Profis zu erkennen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.