Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Vorverkauf startet: AEV-Fans dürfen wieder ins Stadion

Augsburger Panther
03.08.2021

Vorverkauf startet: AEV-Fans dürfen wieder ins Stadion

Soll voll wird es am Samstag nicht werden, doch bis zu 600 Fans dürfen wieder ins Stadion.
Foto: Ulrich Wagner (Archivbild)

Nach über 500 Tagen wird das Curt-Frenzel-Stadion wieder aufgesperrt. Zum ersten Eistraining der Panther am Samstag dürfen bis zu 600 Fans ihre Lieblinge wieder sehen.

Darauf haben die Fans der Augsburger Panther fast zwei Jahre lang warten müssen: sie dürfen wieder ins Stadion und Eishockey schauen. Zwar ist es kein Match, aber der Aufgalopp zur neuen Saison. Die Augsburger Panther bestreiten Samstag von 12.30 bis 14 Uhr unter der Leitung der neuen Trainer Mark Pederson und Pierre Beaulieu das erste offizielle Eistraining der Saison 2021/22. 518 Tage nach dem letzten Spiel vor Zuschauern haben auch wieder Pantherfans die Chance, ihre Mannschaft im Rahmen der Trainingseinheit live im Curt-Frenzel-Stadion zu sehen. Vielleicht ist dann ein weitere Neuzugang zu beobachten. Offenbar ist der der Klub an einem weiteren Verteidiger dran. Vor der Corona-Pandemie war das erste Training gut besucht. Bis zu 1000 Fans ließen sich den Auftakt nicht entgehen.

Knapp 600 Fans sind bei den Augsburger Panthern zugelassen

Knapp 600 Fans können das Training aus den Blöcken D, E, F, G und H verfolgen. Dort werden die Plätze unter Wahrung von Abständen im Schachbrettmuster belegt. Zutritt erhalten alle, die im Online-Ticketshop unter www.panthertickets.de ein kostenloses eTicket unter Angabe des jeweiligen Besuchers gebucht haben (VVK-Start Dienstag, 3. August um 20 Uhr) und beim Zutritt mindestens ein ‚“3G-Kriterium“ (vollständig geimpft, genesen oder getestet) erfüllen. Bei Getesteten darf ein Antigen-Schnelltest dabei maximal 24 Stunden alt sein, bei einem PCR-Test genügen 48 Stunden. Bei Geimpften erfolgt der Nachweis über das digitale Zertifikat in der Corona-Warn-App oder CovPass-App. Ausgenommen von der Test- oder Impfpflicht sind Genesene mit ärztlichem Nachweis und Kinder unter zwölf Jahren.

Die Kaderplanung für die Saison 2021/22 ist schwierig, bisher stehen nur wenige Spieler unter Vertrag. Darunter Top-Stürmer Drew LeBlanc.
26 Bilder
Das ist der AEV-Kader für die Saison 2021/22
Foto: Siegfried Kerpf

Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen eigenen Sitzplatz und somit auch kein eigenes Ticket. Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen sowie deren Begleitpersonen können auf den entsprechenden Plätzen hinter den Blöcken D, E, G und H platziert werden. Da hier eine Saalplanbuchung nicht vorgesehen ist, erfolgt die Platzbuchung via schriftliche Anmeldung per Mail an ticket@aev-panther.de.

Während des gesamten Trainings (auch am eigenen Sitzplatz) besteht eine generelle FFP2-Maskenpflicht für alle Fans ab 15 Jahren. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren genügt eine Alltagsmaske, Kinder bis einschließlich 5 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Atteste zur Befreiung der Maskenpflicht werden nicht akzeptiert. Auf Mindestabstände im gesamten Stadion ist stets zu achten.

Einlass für AEV-Fans ab 12 Uhr

Der Einlass erfolgt ab 12 Uhr über den Haupteingang und den Dauerkarteneingang. Der 3G-Nachweis sowie das eTicket sind dort zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis unaufgefordert vorzuzeigen. Auf den gleichen Wegen kann das CFS nach Ende des Trainings auch wieder verlassen werden. Das Team des Panthercaterings bietet im CFS zudem Getränke und Speisen an. Der Verzehr ist ausschließlich am eigenen Platz erlaubt. Um größere Menschenansammlungen zu vermeiden, wird der 1878 SHOP im Rahmen des Trainings nicht geöffnet sein. Die Wiedereröffnung des Fanshops im Südfoyer des Curt-Frenzel-Stadions ist aktuell für Dienstag, 10. August, um 17 Uhr geplant.

Lesen Sie dazu auch

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

06.08.2021

Wem diese z.T. unsinnigen Einschränkungen Spaß machen - bitte.

Permalink