1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Ex-AEV-Coach Mike Stewart offiziell in Köln vorgestellt

Augsburger Panther

30.04.2019

Ex-AEV-Coach Mike Stewart offiziell in Köln vorgestellt

Trainer Mike Stewart war vier Jahre Trainer in Augsburg. In der neuen Saison steht er bei den Kölner Haien an der Bande.
Bild: Siegfried Kerpf

Jetzt ist Mike Stewart offizell ein Kölner Hai. Am Dienstag wurde der Ex-Coach der Augsburger Panther in der Rheinmetropole vorgestellt.

Bei der Saisonabschlussfeier der Augsburger Panther wurde Mike Stewart gefeiert. Rund 1500 Fans bedachten den scheidenden Coach mit großem Beifall, bescherten ihm nach vier erfolgreichen Jahren beim AEV einen würdigen Abschied. 

Am Dienstag schlug Stewart nun ein neues Kapitel in seinem Trainer-Leben auf. Er wurde bei den Kölner Haien bei einer Pressekonferenz offiziell als neuer Chefcoach vorgestellt. Ohne großen Beifall, aber mit großen Zielen.

Stewart: Köln ist eine Herausforderung

"Ich freue mich riesig nun hier zu sein, denn ich wollte unbedingt nach Köln kommen. Die Zusammenarbeit hier bei den Haien wird uns allen, Mannschaft, Coaches, dem Team hinter dem Team und allen Mitarbeitern, Spaß machen", wird Stewart auf der Homepage der Kölner Haie zitiert. "Die Infrastruktur, der Ruf, die Stadt. Für mich ist es eine Herausforderung. Ich möchte mich natürlich auch als Coach hier weiterentwickeln, dazulernen. Ich möchte unsere Mannschaft so gut wie möglich betreuen und führen, damit wir hier in Köln Erfolg haben."

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Ob man in naher Zukunft zu den dominierenden Topclubs aus Mannheim und München aufschließen könne? „Ich glaube schon“, sagt Stewart. „Wir arbeiten in diesem Job, weil wir gewinnen wollen. Doch das ist nicht immer leicht. Jede Saison ist neu und bringt neue Chancen. Wenn wir mit der richtigen Einstellung auflaufen und spielen, der Zusammenhalt gut und stabil ist und wir mit Struktur und Disziplin agieren, können wir viel erreichen."

Stewarts Co-Trainer Tray Tuomie ist der Favorit auf den Posten als neuer Panther-Trainer

Noch ist unklar, wer Stewart als Cheftrainer der Panther beerben wird. Favorit scheint momentan Tray Tuomie zu sein, der seit 2016 als dessen Assistent gearbeitet hat. Stewart würde ihn wohl gerne mit nach Köln nehmen.

Panther-Hauptgesellschafter Lothar Sigl scheint ihm aber auch den Chefposten in Augsburg zuzutrauen. Noch hat sich Tuomie nicht entschieden, wo er künftig arbeiten will.

Auch Mentaltrainer Ulf Wallisch und Athletik-Trainer Sven Herzog verlassen den AEV

Klar ist dagegen, dass Stewart den Mentaltrainer Ulf Wallisch von einem Wechsel zu den Haien überzeugen konnte. Zudem wird der bisherige Athletik-Trainer Sven Herzog zum Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 gehen. (tf)

Lesen Sie auch: Mike Stewart im Interview: "Wollte mich nicht davonschleichen"

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren