1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Neustart bei den Augsburger Panthern

Brett Breitkreuz

26.04.2013

Neustart bei den Augsburger Panthern

Brett Breitkreuz absolvierte seinen Antrittsbesuch in Augsburg.   
Bild: Fred Schöllhorn

Panther-Neuzugang Brett Breitkreuz spricht über die Beweggründe für den Wechsel, seine Ziele und seine Rolle.

Die Saison war lang für Brett Breitkreuz. Auch wenn der Stürmer in den Play-offs um die deutsche Eishockey-Meisterschaft bei seinem Klub Kölner Haie nur einmal zum Einsatz kam, musste sich der Deutsch-Kanadier bereithalten. Bevor der 24-Jährige nun in seine Heimat nach Kanada fliegt, machte er eine Stippvisite in Augsburg, um den Fitnesstest zu absolvieren und Trainingspläne abzuholen.

ERC Ingolstadt: Interview mit Torhüter Timo PielmeierWas sind die Gründe für ihren Wechsel zu den Panthern?

Breitkreuz: Ich habe meinem Agenten schon vor Wochen gesagt, dass ich wechseln will. In Köln bin ich in der abgelaufenen Saison nicht so zum Zug gekommen, wie ich mir das vorgestellt habe, und habe oft beim Kooperationspartner in Duisburg gespielt. Als mich Augsburg haben wollte, war der Klub auch die erste Option für mich.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Was wissen sie über ihre neue Mannschaft?

Breitkreuz: Ich kenne das Team im Einzelnen noch nicht. Aber es war als Gast immer sehr schwer hier in Augsburg zu spielen, weil die Mannschaft immer hart gekämpft hat und die Fans normalerweise sehr laut sind. Ich freue mich darauf, jetzt ein Teil davon zu sein.

Wo liegen Ihre Stärken?

Breitkreuz: Ich bin bestimmt nicht der Stürmer, der elegant den gegnerischen Verteidiger austanzt, sondern lebe vom meinem Körperspiel. Aber ich sehe mich nicht als reinen Kämpfertyp, sondern will an meine gute Phase von vor zwei Jahren anknüpfen, bis ich mit einer Verletzung ausfiel.

Was war passiert?

Breitkreuz: Im Februar 2012 habe ich mich an der Schulter verletzt, aber die Sache ist inzwischen ausgeheilt. Mein Ziel in Augsburg ist es, so viel Eiszeit wie möglich zu bekommen. Ich hoffe auf einen Neustart in Augsburg.

Wer in ihrer Familie hat deutsche Wurzeln?

Breitkreuz: Mein Vater Herbert, er stammt aus Leipzig.

Die Fragen stellte Milan Sako.

Die Panther weisen darauf hin, dass die Dauerkarten zum Sonderpreis nur noch bis einschließlich heute erhältlich sind: aev-panther.de

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_5F9AD000CD65DA19.tif
Deutschland Cup

AEV-Profi Sezemsky: "Da hatten alle ein bisschen Pipi in den Augen"

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket