1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Panther schlagen wohl nochmal auf Transfermarkt zu

Augsburger Panther

24.07.2019

Panther schlagen wohl nochmal auf Transfermarkt zu

Bild: Uwe Ansbach, dpa

Plus Holt der AEV noch einen neuen Stürmer? Nach Informationen unserer Redaktion kommt ein Spieler vom deutschen Vizemeister München nach Augsburg.

Eigentlich schienen die Planungen der Augsburger Panther für die neue Saison schon abgeschlossen zu sein - mit der Verpflichtung des US-Amerikaners Mitch Callahan wurde die neunte Ausländerlizenz vergeben. Der 27-Jährige soll der Ersatz für den abgewanderten Torjäger Matt White sein, der in die russische Liga wechselte. Offenbar wird sich im Offensivbereich des AEV aber bald noch etwas tun.

Nach Informationen unserer Redaktion sind die Panther-Verantwortlichen bei ihrer Suche nach Neuverpflichtungen beim EHC München fündig geworden. Der 22-jährige Stürmer Jakob Mayenschein wird in der kommenden Saison für die Panther auf Torejagd gehen. Möglich machen soll das eine einjährige Ausleihe.

Der gebürtige Landshuter, der auch aus der Jugend des EV Landshut stammt und dort bis 2014/15 spielte, würde eine U23-Planstelle bei den Panthern besetzen. Vergangene Saison absolvierte Mayenschein 35 Spiele in der DEL und erzielte zwei Tore (acht Vorlagen).

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

In der Champions Hockey League bringt Mayenschein viel Erfahrung mit

Beim EHC München steht Mayenschein seit der Spielzeit 2016/17 unter Vertrag, lief aber seitdem aber mehrheitlich für den Kooperationspartner der Münchner, den SC Riesersee, auf. In der Saison 2015/16 spielte Mayenschein für die Erie Otters in der nordamerikanischen OHL. Dort kam der damals 18-Jährige in 56 Spielen auf zwei Tore und fünf Assists.  In der DEL kommt der Angreifer bislang auf 58 Spiele (zwei Tore/acht Assists), in der DEL2 auf 84 Spiele (13 Tore/14 Vorlagen). In der CHL, wo München in den vergangenen Jahren ein Stammgast war und dort oft dem Nachwuchs eine Chance gab, kommt der Offensivspieler sogar auf 17 Spiele, in denen er zwei Treffer besteuerte.

Für Panther-Trainer Tray Tuomie würde sich mit der Verpflichtung des Stürmers die Optionen in der Offensive nochmals erhöhen. Bislang stehen 24 Spieler im Kader der Augsburger Panther für die neue Saison: zwei Torhüter, acht Verteidiger und 14 Stürmer. (ako, eisl)

Panther
27 Bilder
Augsburger Panther: Der AEV-Kader für die Saison 2019/20
Bild: Ulrich Wagner
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren