1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Sechs Ausfälle: Panther reisen mit Rumpftruppe nach Mannheim

Augsburger Panther

26.11.2016

Sechs Ausfälle: Panther reisen mit Rumpftruppe nach Mannheim

Adrian Grygiel musste gegen Iserlohn verletzt vom Eis.
Bild: Siegfried Kerpf

Bitter für die Augsburger Panther: Nach dem Sieg gegen Iserlohn sind vier weitere Spieler verletzt. Zum Auswärtsspiel nach Mannheim reist nur eine Rumpftruppe.

Die Augsburger Panther haben den 5:4-Sieg am Freitagabend gegen die Iserlohn Roosters teuer erkauft. Vier Spieler fallen beim Auswärtsspiel in Mannheim am morgigen Sonntag (16.30 Uhr) verletzt aus.

Wie der Verein am Samstagabend mitteilte, traten Arvids Rekis, Adrian Grygiel, Evan Trupp und Mark Cundari die Reise gar nicht erst mit an. Wie lange das Quartett pausieren muss, sollen weitere Untersuchungen zu Beginn der kommenden Woche klären.

Da auch der schon zuvor am Oberkörper verletzte Verteidiger Scott Valentine und Stürmer Michael Davies (Erkältung) ausfallen, bleibt Trainer Mike Stewart wie schon im letzten Drittel gegen Iserlohn nur eine Rumpftruppe.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Rekis und Grygiel mussten vom Eis gebracht werden

Beim fünften Panther-Sieg in Serie fehlten am Freitag schon nach dem ersten Drittel zwei AEV-Profis. Stürmer Evan Trupp verletzte sich bei einer unglücklichen Aktion selbst am Oberkörper und wurde ins Krankenhaus gefahren.

Nach einem üblen Bandencheck des Iserlohners Blair Jones flog AEV-Verteidiger Arvids Rekis mit dem Hinterkopf voraus in die Bande und blieb sekundenlang benommen auf dem Eis liegen. Danach wurde der Lette, der schon so oft in seiner Karriere Gehirnerschütterungen erlitten hat, in die Umkleide gebracht und kehrte nicht auf Eis zurück.

Kurz nach Beginn des zweiten Drittels erwischte es Adrian Grygiel, der sich ohne Einwirkung des Gegners offensichtlich eine Rückenverletzung zuzog. Wie einen Maikäfer schoben seine Teamkollegen den Stürmer vom Eis und brachten Grygiel schließlich auf einer Trage in die Kabine. drs

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Augsburger Panther, EHC München, Justin Shugg
Augsburger Panther

Einzelkritik vor Play-offs: Panther verdienen herausragende Noten

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket