1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Vaterfreuden beim AEV: Daniel Schmölz ist stolzer Papa

Augsburger Panther

10.09.2019

Vaterfreuden beim AEV: Daniel Schmölz ist stolzer Papa

Daniel Schmölz ist zum ersten Mal Vater geworden. Sohn Lion kam am Montag auf die Welt.
Bild: Ulrich Wagner

Daniel Schmölz ist zum ersten Mal Papa geworden. Den wohl vorerst letzten Urlaub in Zweisamkeit verbrachte der 27-Jährige mit seiner Freundin am Gardasee.

Mit Markus Keller, Sahir Gill, Daniel Schmölz und Drew LeBlanc haben gleich vier AEV-Profis in der Sommerpause ihre bevorstehende Vaterschaft angekündigt.

Nun ist der erste Nachwuchs da: Lion Schmölz hat am 9. September um 7.56 Uhr mit 3220 Gramm das Licht dieser Welt erblickt. Papa Daniel Schmölz ist sichtlich stolz und präsentiert seinen gerade einmal 51 Zentimeter großen Sohn in den sozialen Medien.

AEV begrüßt Lion Schmölz in der Pantherfamilie

Der AEV hat am Dienstagmittag das Bild von Junior und Senior Schmölz auf Instagram gepostet und den Nachwuchs damit in der Pantherfamilie willkommen geheißen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Erst im Juli hatte der 27-jährige Stürmer auf Instagram die Schwangerschaft seiner Freundin verkündet und stolz deren Babybauch gezeigt. Die frisch gebackenen Eltern verbrachten ihren vermutlich letzten Urlaub zu zweit am Gardasee. (AZ)

Welche AEV-Profis ebenfalls (bald) stolze Papas sind, können Sie hier nachlesen.

Hören Sie sich auch unseren Podcast mit dem AEV-Kapitän an: Steffen Tölzer erzählt – über Dorfleben, Faustkämpfe und die CHL

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren