1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Vaterfreuden und Brauereiführung: So haben die AEV-Profis ihren Urlaub verbracht

Augsburger Panther

08.11.2019

Vaterfreuden und Brauereiführung: So haben die AEV-Profis ihren Urlaub verbracht

Panther-Maskottchen Datschi, Panther-Keeper Markus Keller und Neu-Panther Luna Keller. Die Tochter des Torwarts bekam ihre Urkunde als Fanklub-Mitglied aus der Hand des Datschis.
Bild: Markus Keller, Instagram

Am Freitag bittet AEV-Coach Tray Tuomie wieder zum Training. Die freie Zeit haben die Panther auf unterschiedliche Weise genutzt.

Freie Tage sind für einen Eishockey-Spieler während der DEL-Saison ein rares Gut: 52 Hauptrundenspiele müssen innerhalb von sechs Monaten heruntergespult werden. Dazu kommen bei einigen Teams – neuerdings bekanntermaßen auch bei den Augsburger Panthern – zusätzliche Pflichtspiele in Form von CHL-Begegnungen hinzu. Umso erfreulicher dürfte für die AEV-Cracks die aktuelle Pause wegen des noch bis Sonntag stattfindenden Deutschland Cups gekommen sein. Die Pause endet bereits am Freitag, wenn Trainer Tray Tuomie zur ersten Einheit im Curt-Frenzel-Stadion bittet. Eine Übersicht, wie die Panther die Pause genutzt haben:

Mitch Callahan Der bislang noch erfolglose Stürmer nutzte die Zeit, um auf der griechischen Insel Santorin auszuspannen. Bei Temperaturen von konstanten 22 Grad sollte der US-Amerikaner mit einer Portion Sonne im Tank zurückkehren.

Scott Valentine Bierführung statt Sonne stand bei dem Kanadier an: Der 28-Jährige besuchte die irische Hauptstadt Dublin – und machte zusammen mit seiner Lebensgefährtin Lindsay auch im Guinness Storehouse Halt. Neben ein bis zwei Radlern gab es vom Aussichtsturm der weltberühmten Brauerei einen Blick über Dublin. Abgerundet wurde das Ganze einen Tag später mit einer Whiskey-Verköstigung. Der Kommentar von Valentines Freundin Lindsay: "Da ist jemand gerade der glücklichste Mensch der Welt."

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Markus Keller Keine Zeit für ein Whiskey-Tasting gibt es hingegen gerade im Hause Keller: Der Keeper der Panther und seine Freundin Satu sind Ende Oktober Eltern der kleinen Luna geworden. Nachdem die Kleine beste Voraussetzungen für eine Eishockey-Karriere hat – der Papa spielt selbst, die Mutter ist Finnin –, gab es fürs Erste nur einen logischen Schritt: die Aufnahme in den Junior Pantherclub, den Fanklub für Kinder. Die Urkunde gab es aus der Hand von Maskottchen Datschi. Ist vielleicht am Ende doch ein Anlass für ein Whiskey-Tasting.

Brady Lamb Stichwort Nachwuchs: Der soll im Februar auch beim Abwehrchef des AEV kommen. Brady und seine Frau Lizz erwarten ein "little lamb". Aktuell ging es für die Lambs nach Kroatien: In Dubrovnik sahen sich die beiden die Altstadt sowie die Drehorte der TV-Serie "Game of Thrones" an, die zu großen Teilen in der Hafenstadt gedreht wurde. Auch auf dem "Eisernen Thron", um den sich in der Serie alles dreht, nahmen die beiden Kanadier Platz und verkleideten sich als die Hauptfiguren Jon Snow und Daenerys Targaryen. Bei den Lambs geht es hoffentlich ein wenig harmonischer zu als bei "Game of Thrones".

 

Drew LeBlanc Noch vor Baby Lamb kommt das Baby LeBlanc: Im Januar wird das zweite Kind von AEV-Spielmacher Drew und seiner Frau Chelsea erwartet. Im wahrscheinlich letzten Urlaub zu dritt machten die LeBlancs ganz in der Nähe der Lambs Station: Im kroatischen Split sahen sich die drei um. Gute Voraussetzungen, um frisch erholt zurück nach Augsburg zu kommen. In den letzten Spielen vor der Pause fehlte der US-Amerikaner wegen einer Gehirnerschütterung.

John Rogl Nachwuchs ist beim 23-jährigen Defensivspieler noch nicht in Sicht. Stattdessen stand Ausspannen auf dem Programm: Mit seiner Freundin Nadine ging es in ein Wellness-Hotel nach Südtirol. Ist dann auch noch eine Runde entspannter als die Massagebank der Panther.

Olivier Roy Der kanadische Torwart der Panther wollte offenbar erkunden, was den Deutschen an der Ferieninsel Mallorca reizt – und jettete mit seiner Freundin Jessica für ein paar Tage nach Port de Pollença. Dort soll es einen der schönsten Strände der Insel geben. Aktuelle Urlaubsbilder der Urlaubsgruppe Roy belegen das.

Sahir Gill Ebenfalls in Erwartung von Nachwuchs verbrachten Sahir Gill, seine Verlobte Yakira und Hund Yogi die freien Tage in Venedig. Bei italienischem Essen ließen es sich die werdenden Eltern an der Adria gut gehen und erkundeten die vielen Gassen und Kanäle der italienischen Stadt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

The most magical city

Ein von @ yakira.g geteilter Beitrag am

Jaroslav Hafenrichter Den tschechischen Stürmer mit der Nummer 77 zog es in der Länderspielpause zurück in die Heimat. Mit seiner Frau Janča zog er durch das nächtliche Prag, vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der Teynkirche und über den Old Town Square der tschechischen Hauptstadt.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren