Newsticker

Krankenkasse DAK: Corona-Krise hat Fehlzeiten bislang nicht erhöht
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Wie bereitet sich der AEV auf die Saison vor, Herr Conti?

Podcast

16.07.2020

Wie bereitet sich der AEV auf die Saison vor, Herr Conti?

Der ehemalige Nationaltorhüter Leonardo Conti ist Prokurist und Marketingmanager der Augsburger Panther.
Bild: Ulrich Wagner

Die Augsburger Panther hoffen auf einen Saisonstart im November. Aber ist das realistisch? Und, wenn ja: Unter welchen Umständen? Ein Gespräch über Eishockey und den Weg aus der Krise.

Keine Fans, keine Geisterspiele, keine Einnahmen: Die Corona-Krise hat die Augsburger Panther in finanzielle Nöte gebracht. In einer neuen Folge unseres Podcasts "Augsburg, meine Stadt" sprechen wir mit Prokurist und Marketingmanager Leo Conti über die Auswirkungen der Krise, die Rückkehr der Spieler aufs Eis und die Pläne für die kommende Saison.

Im Gespräch mit den Redakteuren Andreas Kornes und Axel Hechelmann verrät der Ex-Profispieler außerdem, wie sich der Sport im Vergleich zu damals verändert hat, wie die Saisonvorbereitung abläuft und was er sich vom ersten Spiel nach Ausbruch der Corona-Krise erhofft. Und er nimmt Stellung zu der Frage: Wie dramatisch wäre es für den Verein, wenn die Saison nicht im November starten kann?

Podcast "Augsburg, meine Stadt": Spotify, Apple Podcasts und Co.

Den Podcast mit Leo Conti können Sie sich ab sofort auch bei Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts oder Deezer anhören:

Sie haben eine Frage, Kritik oder Anmerkungen? Dann schreiben Sie uns eine E–Mail an podcast@augsburger-allgemeine.de.

Sie wollen noch mehr Aktuelles über die Augsburger Panther lesen? Dann empfehlen wir Ihnen diese Artikel:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren