Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine lenkte offenbar Angriff in Russland – Stromausfälle in Kiew
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Sieggarant Dennis Endras kehrt ins AEV-Tor zurück

Augsburger Panther
16.11.2022

Sieggarant Dennis Endras kehrt ins AEV-Tor zurück

Führungsfigur und Rückhalt: Die Panther bauen wieder auf Stammtorhüter Dennis Endras.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Der Stammtorhüter meldet sich nach seiner Verletzungspause zum Schlüsselspiel gegen Bietigheim zurück in den Kader des AEV. Die Panther trafen sich mit ihren Fans.

Genug gefangen. Als Trainer Peter Russell am Mittwochvormittag um 11.10 Uhr die Eiseinheit beendet, stapft Dennis Endras als einer der ersten Spieler in Richtung Umkleide. Nach seiner Adduktorenverletzung fühlt sich der 37-Jährige wieder einsatzbereit. „Es sieht gut aus, ich denke, dass ich am Freitag wieder spielen kann“, sagt der Stammtorhüter vor dem wegweisenden Heimspiel gegen Bietigheim. Mit dem ehemaligen Nationaltorhüter kehrt die Hoffnung auf die Wende in einer bislang völlig verkorksten Saison zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

16.11.2022

Auch ein Dennis Endras ist keine Sieggarantie,seinem Vertreter kann man keine Schuld An denVerlorenen Spielen geben!
Ich finde das ist eine Herabwürdigung seiner Leistung,die gesamte Mannschaft ist mit dieser Einstellung nicht DELtauglich.
Die Aussage der Spieler sie wollen auch nicht absteigen sondern weiter in der 1Liga spielen ist für den großen Teil der Mannschaft egal,die bekommen auch für die zweite Liga keinen Vertrag