Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin erklärt besetzte ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Trainer verletzt, Lücken riesig: AEV mit Testspiel-Debakel in Ingolstadt

Augsburger Panther
04.09.2022

Trainer verletzt, Lücken riesig: AEV mit Testspiel-Debakel in Ingolstadt

Ein halbes Dutzend Mal musste Dennis Endras (Zweiter von links) beim Testspielderby der Augsburger Panther in Ingolstadt hinter sich greifen.
Foto: Johannes Traub

In ihrem einzigen Testspiel gegen einen Ligakonkurrenten gehen die Augsburger Panther mit 1:6 in Ingolstadt unter und haben einen weiteren Ausfall zu beklagen: ihren Trainer.

Peter Russell war machtlos. Er konnte die Riesenlücken, die in der Defensive der Augsburger Panther klafften, nicht auf der Taktiktafel stopfen. Er konnte die Disziplinlosigkeit seines Teams nicht in Kampfgeist umwandeln. Er, der Cheftrainer, konnte nichts tun gegen das klare Endergebnis von 1:6 (0:2, 1:4, 0:0) beim Rivalen ERC Ingolstadt.

AEV-Trainer fällt aus: Peter Russell hat sich am Knie verletzt

Denn Peter Russell hatte die Reise an die Donau am Sonntagnachmittag überhaupt nicht erst angetreten. Am Vortag war der Schotte beim Training mit einem Verteidiger zusammengerauscht und hatte sich am Knie verletzt. Wer der Übeltäter war, soll ein teaminternes Geheimnis bleiben. Russell jedenfalls sah von der heimischen Couch aus, wie inkonsequent sein Team schon zu Beginn des einzigen Tests gegen einen DEL-Konkurrenten auftrat, vor allem in der neutralen Zone. Immer wieder gelangte Ingolstadt mit Geschwindigkeit ins Gästedrittel. Marko Friedrich etwa durfte in der 8. Minute gleich zweimal einen Zwei-auf-eins-Konter gegen AEV-Keeper Dennis Endras laufen. Beim zweiten Versuch – Wade Bergmann hatte zuvor einen schlampigen Pass gespielt – netzte der Schanzer Stürmer ein.

Augsburger Panther mit Strafminuten: ERCI bekommt viel Powerplay

Wer im Eishockey einen Schritt zu langsam ist, der hakt und hält, zieht Strafen. Fast sechs Minuten Powerplay bekam Ingolstadt im fahrigen Anfangsdrittel. Zur 2:0-Führung kamen die Hausherren dann aber ausgerechnet bei Augsburger Überzahl. Mirko Höfflin nahm einen Bullygewinn direkt. Der halt- und vor allem sichtbare Puck schlug im kurzen Eck neben Endras ein (18.). "Wir hatten im ersten Drittel vier Schüsse. Das kann nicht sein", monierte Co-Trainer Derek Mayer, der Russel auf der Bank gemeinsam mit Manager Duanne Moeser vertrat.

Dennis Endras kehrt aus Mannheim zu den Augsburger Panthern zurück.
25 Bilder
Das ist der Kader der Augsburger Panther für die Saison 2022/23
Foto: Ulrich Wagner

Russels Fehlen sei auf jeden Fall eine Umstellung gewesen, gab Mayer zu: "Pete ist ständig in Kontakt mit den Spielern. Und Duanne nicht so tief drin im System. Das hat uns bestimmt mehrere Tore heute gekostet." Denn Ingolstadt traf reichlich im zweiten Abschnitt: Leon Hüttl in der 26. Minute, Höfflin im Powerplay (29.) und Fabio Wagner (31.) - abermals in Augsburger Überzahl, nachdem Bergman an der blauen Linie die Scheibe versprungen war - stellten nach gut der Hälfte der Spielzeit auf 5:0.

AEV geht im Duell an der Donau unter – 1:6 gegen den ERC

Justin Volek schlenzte zwar kurz darauf zum Anschluss (33.), doch wie desorientiert die Augsburger an diesem Tag waren, sollte sich schon wenige Minuten später zeigen: Als Ben Marshall aus der Distanz zum 6:1 traf, lief der AEV wundersamerweise nur zu viert durchs eigene Drittel. Der Jubel der Schanzer wurde immer verhaltener.

Lesen Sie dazu auch

Im Schlussabschnitt versiegte er dann ganz. Beide Teams behakten sich vor knapp 1200 Zuschauern (darunter gut 35 AEV-Fans) zwar noch ordentlich. Ein Treffer sollte aber nicht mehr fallen. "Für mich persönlich war es schon komisch", sagte AEV-Stürmer Samuel Soramies zur Niederlage ohne Headcoach. "Aber wir sind alle Profis. Das soll keine Ausrede sein für das, was heute passiert ist." Am Montag stehen bei Russell weitere Untersuchungen an. Bis zu einem MRT-Ergebnis darf er sein Knie nicht belasten.

Augsburger Panther: Endras (Keller/41.) - Gregorc, Warsofsky; Lamb, Bergman; Sacher, Länger; Rogl, Haase - Wännström, LeBlanc, Kuffner; Payerl, Stieler, Morand; Saponari, Soramies, Clarke; Volek, Trevelyan

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.