Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Streitkräfte sollen zusätzliche 15.000 Soldaten aus der Ukraine ausbilden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Kommentar: Der AEV in Berlin: Die Qualität fehlt an gleich zwei Stellen

Der AEV in Berlin: Die Qualität fehlt an gleich zwei Stellen

Kommentar Von Andreas Kornes
17.01.2023

Plus In Berlin konnte man am Freitagabend beobachten, was passiert, wenn zwei Qualitätsprobleme aufeinandertreffen. Das Ergebnis waren eine Niederlage und reichlich Ärger.

In Berlin war am Freitagabend zu beobachten, was passiert, wenn zwei Qualitätsprobleme aufeinandertreffen. Zum einen sind da die Panther, die ganz offensichtlich nicht die Qualität haben, drei Unterzahlspiele ohne Gegentreffer zu überstehen. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

17.01.2023

Grundsätzlich fällt es schwer sich mit den beschriebenen beiden Mängeln abzufinden.

10 Punkte auf den sicheren Nichtabstiegsplatz
20 Punkte zu den Pre-Playoffs
30 Punkte zu Platz 6

und das bei 36 Punkten auf dem Konto. Das ist schon derb. Natürlich kann man es bei diesen Zahlen nicht an dem einen Spiel und den beiden Fehlentscheidungen festmachen. Aber ohne diese beiden Fehlentscheidungen wären es eben nur 6 Punkte auf Berlin.

Phasenweise zeigt die Mannschaft ihre Qualität nur um dann wieder ganze Drittel oder sogar Spiele komplett auszusetzen. Daran merkt man, dass das Problem eher im Kopf einzelner steckt. "Kämpfen und siegen" fordert sich leicht, wenn man es nicht fühlt, kann man es halt nicht umsetzen. Das sind gruppendynamische Effekte, die man kaum in den Griff bekommen kann. Es sind schließlich alles erwachsene Männer. Die jüngst in letzten Sekunden hergeschenkten Siege, tun da ihr übriges.

Positiv ist ohne jeden Zweifel das Publikum. Das macht optimistisch, auch wenn der Weg dieses Jahr in die DEL2 führen sollte.
Ein/zwei Jahre gegen Teams wie Kaufbeuren, Landshut, Ravensburg und Regensburg wird Augsburgs Status als Eishockey-Stadt kaum schaden, zumal man in diese Saisons eher als Favorit und nicht als Geheimtip oder Abstiegskandidat in die Saison starten und berechtigte Hoffnungen auf spannende Playoffs und neue/alte Rivalitäten haben dürfte.

Mittlerweile wäre mir das fast lieber, als dieses Gemurkse, auch wenn Augsburg natürlich in die 1. Liga gehört.

17.01.2023

Eine erfreulich sachliche und total zutreffende Beschreibung der Situation.
Die Folgen des Spiels in Berlin sind allerdings nicht zu unterschätzen, denn mit guten Schiedsrichtern und dann nur noch 6 Punkten Rückstand hätte sich beim AEV in Richtung Selbstvertrauen etwas bewegt, wie auch bei den Berlinern, die dann so richtig in den Panikmodus gekommen wären.
Mit einem Sieg in Berlin hätte man dann auch am Sonntag gegen München selbst ein 1:15 wegstecken können, da diese Truppe absolut nicht der Maßstab für den AEV ist.