Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland will ukrainisches AKW Saporischschja verstaatlichen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Eishockey: DEB-Team bei WM 2023 gegen Weltmeister Finnland

Eishockey
30.05.2022

DEB-Team bei WM 2023 gegen Weltmeister Finnland

Das DEB-Team trifft 2023 auf den Weltmeister.
Foto: Martin Meissner/AP, dpa

Deutschlands Eishockey-Nationalteam trifft bei der Weltmeisterschaft 2023 in Tampere auf Weltmeister und Gastgeber Finnland.

Das geht aus der vorläufigen Gruppeneinteilung hervor, die der Weltverband IIHF nach dem 4:3 nach Verlängerung des Olympiasiegers im Endspiel gegen Kanada bekanntgab. Die weiteren deutschen Vorrundengegner in der Gruppe A sind Schweden, der WM-Dritte Tschechien, Dänemark, die Außenseiter Frankreich und Österreich sowie Aufsteiger Ungarn.

Turnier wieder teilweise in Finnland

Das finnische Tampere, in diesem Jahr mit Helsinki WM-Ort, springt mit der lettischen Hauptstadt Riga vom 12. bis 28. Mai 2023 für Russland ein. Der Weltverband hatte Russland das Turnier wegen des Angriffskrieges gegen die Ukraine entzogen. Russland bleibt wie Belarus auch im kommenden Jahr von der WM ausgeschlossen.

In der Gruppe B in Riga sind Vizeweltmeister Kanada, die USA, Schweiz und Slowakei sowie Lettland, Norwegen, Kasachstan und der zweite Aufsteiger Slowenien vorgesehen. Eine offizielle Entscheidung und die Bekanntgabe des Spielplans stehen noch aus. Die Gruppeneinteilung der WM ergibt sich aus der neuen Weltrangliste, in der Deutschland weiterhin Platz neun belegt. Aufgrund des enttäuschenden Abschneidens bei den Olympischen Winterspielen in Peking im Februar war der WM-Halbfinalist von 2021 von Rang fünf auf neun abgestürzt.

In Finnland gelang mit der erfolgreichsten deutschen WM-Vorrunde die Wiedergutmachung, im Viertelfinale war dann aber mit einem klaren 1:4 gegen Tschechien Schluss. Ein Jahr nach dem starken vierten Platz beendete die Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm die WM als Siebter.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.