Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. ERC Ingolstadt
  5. ERC Ingolstadt: Erlösung beim ERC Ingolstadt: Endlich Eiszeit

ERC Ingolstadt
10.11.2020

Erlösung beim ERC Ingolstadt: Endlich Eiszeit

Das Warten hat wohl bald ein Ende: Der ERC Ingolstadt hat beschlossen, an einer möglichen DEL-Saison 2020/21 teilnehmen zu wollen. Trainer Doug Shedden (hinten) wird am Samstag nach Deutschland fliegen, um bald mit seiner Mannschaft in die Vorbereitung zu starten.
Foto: Johannes Traub

Plus Der ERC Ingolstadt gibt nach einer langen Hängepartie grünes Licht für den Spielbetrieb in der DEL. Über den zweitschönsten Arbeitstag eines Geschäftsführers, einen abflugbereiten Trainer und einen Sportdirektor vor großen Aufgaben.

Eigentlich hat der ERC Ingolstadt seinen großen Coup bereits am Vortag verraten. Da stellte der Verein auf der Homepage seinen eigenen Adventskalender vor. Nun war denen, die es in Ingolstadt mit dem Eishockey halten, lange nicht nach wohliger Weihnachtlichkeit zumute. Während landauf, landab die meisten Klubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zuletzt ins Mannschaftstraining starteten, wusste an der Donau niemand, ob in der Saturn Arena je ein Puck fällt in diesem verseuchten Jahr. Die Panther hatten noch nicht mal ihren Kader beisammen. Im Gegenteil: Mit Jochen Reimer, Sean Sullivan und Brenden Kichton sprangen am vergangenen Freitag sogar drei Spieler ab.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.