Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russischer Angriff bei Dnipro: Ein Kind getötet, mindestens 22 Verletzte
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg: Neue Folge Viererkette: Internationaler Flair und ein bitterer Schlusspunkt

FC Augsburg
20.03.2023

Neue Folge Viererkette: Internationaler Flair und ein bitterer Schlusspunkt

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Podcast anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Podigee GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Gegen den FC Schalke sieht der FCA lange wie der Sieger aus, bis ein spätes Gegentor den Traum vom Sieg platzen lässt. Ein prominenter Gast verfolgt das Spiel.

Wie bitter, wie spät, wie unnötig: Im Spiel gegen den FC Schalke 04 sah der FC Augsburg wie der sichere Sieger aus, führte lange mit 1:0 - und kassierte infolge eines ungestümen Foulspiels seines Kapitäns Jeffrey Gouweleeuw einen Elfmeter, den Bülter zum 1:1-Endstand verwandelte. Warum der Punkt dennoch beim FC Augsburg als Teilerfolg gewertet wird und über alles Weitere zum Spiel – etwa den prominenten Gast auf der Tribüne und die Nationalmannschaftsnominierung von Mergim Berisha – sprechen in der aktuellen Ausgabe der Viererkette Robert Götz, Marco Scheinhof und Florian Eisele.

Auch wenn es nicht den fünften Heimsieg in Folge gab, sei das 1:1 ein Punkt, auf den man aufbauen könne, so Robert Götz: "Vor kurzem hätte man so ein Spiel wohl noch verloren." Schließlich spielte der FCA über eine halbe Stunde mit zehn Mann. Ermedin Demirovic hatte nach einer Kung-Fu-Attacke gegen Tom Krauß eine Rote Karte gesehen. Bitter für den FCA, schließlich ist Demirovic weit mehr als nur ein Angreifer, sondern mittlerweile ein Schlüsselspieler für Augsburg.

Augsburg Mergim Berisha ist für die deutsche Nationalmannschaft nominiert.
Foto: Stefan Puchner, dpa

Mergim Berisha könnte der erste FCA-Nationalspieler seit 2014 werden

Für Aufsehen hatte im Vorfeld die Nominierung von Mergim Berisha für die Nationalmannschaft gesorgt. Der 24-Jährige könnte damit zum ersten deutschen A-Nationalspieler des FCA seit 2014 werden. Damals hatte André Hahn kurz vor der Weltmeisterschaft ein Länderspiel gegen Argentinien bestritten, den Sprung in den DFB-Kader aber nicht geschafft. Gegen Schalke rechtfertigte Berisha seine Einladung zum DFB nicht.

Stichwort Nationalmannschaft: In die polnische Auswahl hätte es Torwart Rafal Gikiewicz auch gerne geschafft – und war vor der Nominierung so zuversichtlich wie noch nie. Schließlich hatte der Keeper im Vorfeld der Nominierung Kontakt zum Teamarzt der Polen gehabt. Letztlich erhielt Gikiewicz aber erneut keine Einladung. Wie der 35-Jährige die Absage erlebte und warum er sich gewünscht hatte, dass Simon Terodde statt Bülter den Strafstoß ausführen sollte, gibt es im Podcast zu hören. Ebenso: Wie unsere Reporter das Wiedersehen mit dem langjährigen FCA-Stürmer Raul Bobadilla erlebt haben. Der Paraguayer, der mit Augsburg den Einzug in die Europa League geschafft hatte, sah sich das Spiel am Samstag im Stadion an und bewertet seinen Abgang aus Augsburg mittlerweile als Fehler.

Hier finden Sie die Playlist zum FCA-Podcast "Viererkette"

Lesen Sie dazu auch

Unsere Sportreporter reisen mit dem FC Augsburg quer durch die Republik, notfalls auch Europa und die ganze Welt, um über das Geschehen erzählen zu können. Im FCA-Podcast "Viererkette“ sprechen sie darüber. Eine neue Folge erscheint nach Spieltagen immer spätestens montags bis 18 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.03.2023

Die Schalker brauchten dieses Untentschieden notwendiger als der FCA und haben es auch verdient.