Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Alfred Finnbogason stößt zum FCA-Team - und trainiert gleich wieder mit

FC Augsburg

06.01.2019

Alfred Finnbogason stößt zum FCA-Team - und trainiert gleich wieder mit

Alfred Finnbogason ist in der Nacht zum Sonntag im Trainingslager angekommen. Seine erste Trainingseinheit absolvierte er direkt mit Jeffrey Gouweleeuw und Jan Moravek.
Bild: Klaus Rainer Krieger

Der FCA ist im Trainingslager in Spanien. Alfred Finnbogason ist Vater geworden - und in der Nacht zum Sonntag erst zum Team gestoßen. Nun trainiert er wieder mit.

Es war eine kurze Nacht für Alfred Finnbogason. Erst um ein Uhr in der Nacht zum Sonntag erreichte der Stürmer des FC Augsburg das Mannschaftshotel la Finca im spanischen Algorfa. Dass sein Flug von München überhaupt relativ pünktlich Richtung Alicante hatte starten können, war angesichts der widrigen Wetterverhältnisse nach dem Wintereinbruch nicht absehbar. Der 29-Jährige sagte: "Ich hatte schon die Befürchtung, dass der Flug gecancelt wird, aber es ist alles gut gegangen."

Der FC Augsburg bereitet sich im Trainingslager im spanischen Algorfa nahe Alicante auf die Rückrunde vor. Bilder vom ersten Trainingstag.
49 Bilder
Der FC Augsburg im Trainingslager - die Bilder vom ersten Trainingstag
Bild: Klaus Rainer Krieger

Alfred Finnbogason ist im Trainingslager des FC Augsburg angekommen

Der Isländer war am Donnerstag zum zweiten Mal Vater geworden und durfte deshalb ein paar Tage länger zu Hause bleiben. Jetzt kann er sich aber voll auf seine Arbeit beim FCA konzentrieren. "Es waren jetzt drei kurze Nächte", erklärte Finnbogason mit einem Lächeln. "jetzt muss ich einmal richtig durchschlafen und dann geht es los."

Das Vormittagstraining nutzte er noch zu leichten Aufwärmübungen und ein wenig Laufen. FCA-Trainer Manuel Baum  ist aber erst einmal froh, dass sein Stürmer verletzungsfrei die Vorbereitung auf die Rückrunde mitmachen kann.

Der Isländer, der die interne FCA-Torschützenliste mit sieben Toren aus der Hinrunde klar anführt, ist für den FC Augsburg wie eine Lebensversicherung - zumindest wenn er fit ist. In den vergangenen Jahren hatte er viel Verletzungspech, FCA-Coach Manuel Baum sagt über ihn: "Unter mir ist das die erste Vorbereitung, die er mitmacht, sonst war er immer verletzt." Denn einen fitten Finnbogason wird Baum in der Rückrunde dringend brauchen.

Trainingslager in Alicante: Caiuby und Philipp Max fehlen noch immer

Weiter warten muss Baum weiter auf Caiuby und Philipp Max. Max wartet nach Aussagen von Geschäftsführer Sport,  Stefan Reuter, nach seinem  Magen-Darm-Infekt in Augsburg noch auf das grünes Licht der Ärzte. Wann Caiuby nach Deutschland zurückkehrt, ist noch nicht sicher. Sicher war nur: auch heute beim Vormittagstraining fehlte er.

Nicht am Training auf dem Rasenplatz teilnehmen kann derzeit Sergio Cordova, der mit Adduktorenproblemen zu kämpfen hat. 

Ansonsten stand heute im ersten Training  Torschuss-Übungen aller Art auf dem Dienstplan. Gestern arbeitete Baum mit vielen Spielübungen vor allem am Defensivverhalten der Spieler.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren