Brieffreundschaft

05.03.2013

Allmächd, Bastian!

Der Mann, der den 1. FC Nürnberg am Freitag das Fürchten lehrt: Sascha Mölders
Bild: Stefan Puchner

Als Antwort auf einen Offenen Brief an die Nürnberger Fans haben wir eine charmante Antwort der Franken bekommen. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft?

Lieber Bastian!

Ich freue mich sehr, dass du so schnell auf meinen Brief geantwortet hast. Ich weiß nicht genau warum, aber es fällt mir sehr schwer Freunde zu finden. Darum bin ich so froh, dass ich mich nun mit dir austauschen kann.

Ich glaube, wir haben mehr Gemeinsamkeiten, als man es auf den ersten Blick annehmen könnte. Uns obliegt beispielsweise die Stärke, in scheinbar ausdruckslosen Zahlen, Tendenzen und Prognosen ablesen zu können. Du schreibst, keine Mannschaft verliert derzeit seltener als der Club. Recht hast du! Ich allerdings sage: Keine Mannschaft gewinnt seltener als die Nürnberger.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch unsere Zuneigung zu einem Verein, der eher in den unteren Tabellenregionen zu finden ist (außer in den seltenen Zweitligazeiten), eint uns. Ich nehme an, dass auch dir ein - manchmal unbegründeter - Optimismus nicht fremd ist. Wie anders soll man ins Stadion gehen, wenn den Abwehrbeinen unserer Helden Ribérylewandowskigötze gegenüberstehen? Möglicherweise hast du in den vergangenen Jahren ein wenig Deiner Zuversicht verloren. Hat dich der ein oder andere Abstieg zweifeln lassen. Davon sind wir in Augsburg in den vergangenen Jahren verschont geblieben, gehen noch mit der Naivität, unabsteigbar zu sein, ins Stadion.

Ich glaube, wir sind zwei Äste des selben Baums.

Lediglich in einem Punkt muss ich dir leider widersprechen. Nach menschlichem Ermessen seid ihr tatsächlich nicht mehr einzuholen, solltet ihr am Freitag gewinnen (was ihr nicht werdet). Allerdings - und das müsstest du doch wirklich wissen - sollte sich der Club nie nie niemals sicher fühlen. Selbst bei vier Punkten Vorsprung am letzten Spieltag wäre ich mir als Nürnberg-Fan nicht sicher, dass mein Verein die Klasse hält.

Dein Tilmann

P.S.: Nimmst du meinen Antrag an, Dein Brieffreund sein zu dürfen?

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren